PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 374585 (A1 Telekom Austria AG)
  • A1 Telekom Austria AG
  • Lassallestraße 9
  • 1020 Wien
  • http://www.telekom.at
  • Ansprechpartner
  • Matthias Stieber
  • +43 (50) 664 39126

Telekom Austria Group: A1 Telekom Austria ersteigert 2,6 GHz Frequenzen und startet mit LTE in Österreich

(PresseBox) (Wien, ) Die Telekom Austria Group (VSE: TKA, OTC US: TKAGY) verlautbarte heute, dass ihre österreichische Tochtergesellschaft, A1 Telekom Austria, 4 gepaarte und 5 ungepaarte Frequenzblöcke zu jeweils 5 MHz des 2,6 GHz Frequenzspektrums für insgesamt EUR 13,2 Mio. erhalten hat. Sowohl die Lizenzkosten als auch jegliche Kosten und Investitionen im Hinblick auf den Ausbau in 2010 wurden bereits im aktuellen Ausblick der Gruppe für das Geschäftsjahr 2010 berücksichtigt.

Die Auktion wurde von der österreichischen Telekom-Control-Kommission (TKK) durchgeführt und fand zwischen dem 13. Und 20. September 2010 statt. Insgesamt wurden 14 gepaarte und 9 ungepaarte Frequenzblöcke versteigert. Folgende regulatorische Voraussetzungen sind zu erfüllen: Bis 31. Dezember 2013 soll die kommerzielle Inbetriebnahme des Netzes mit einem Mindestversorgungsgrad von 25% der österreichischen Bevölkerung erfolgen. Die Nutzungsfrist für die erworbenen Frequenzen wird Ende 2026 ablaufen.

Diese Frequenzblöcke ermöglichen A1 Telekom Austria, Breitbanddienste basierend auf der 4. Mobilfunkgeneration, der sogenannten LTE-Technologie (Long Term Evolution), anzubieten. Die kommerzielle Inbetriebnahme erfolgt sobald alle erforderlichen Genehmigungen erteilt wurden, womit Anfang des 4. Quartals 2010 zu rechnen ist. Anfangs werden die Dienste in Wien verfügbar sein.

Der neue Tarif "A1 Broadband LTE" ermöglicht Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s, beinhaltet ein Datenvolumen von 30 GB und wird EUR 90 pro Monat kosten.

Mit diesem Schritt verstärkt die Telekom Austria Group weiterhin ihre führende Marktposition in Österreich und setzt i