PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 309062 (Klinkhammer Intralogistics GmbH)
  • Klinkhammer Intralogistics GmbH
  • Wiesbadener Straße 11
  • 90427 Nürnberg
  • http://www.klinkhammer.com
  • Ansprechpartner
  • Hermann Vasen
  • +49 (911) 93064-0

Höhere Kommissionierleistungen durch clevere Systeme

MobiKom & Co. von Klinkhammer Punkt hinter Co. fehlt!

(PresseBox) (Nürnberg, ) .
- Neuheit: MobiKom R
- Klinkhammer Group als Kommissionierspezialist
- Warehouse Management System DC21 weiter optimiert

Erneut präsentiert sich die Klinkhammer Group auf der LogiMAT 2010 in Stuttgart (2. bis 4. März). Der Intralogistik-Spezialist aus Nürnberg fokussiert in diesem Jahr seinen Auftritt auf intelligente Kommissionierlösungen: "Sie spielen eine Schlüsselrolle im operativen Prozess und können die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen spürbar steigern", erläutert Hermann Vasen, Vertriebsleiter der Klinkhammer Group. "Wir haben eine Vielzahl von Kommissionierlösungen für die unterschiedlichsten Branchen und Anwendungen im Programm und bieten Unternehmen damit passgenaue Antworten." Neben dem DynaKom 1000 für die Paletten-Kommissionierung werden u.a. der Servant 2, der intelligente Logistikpuffer, Integer für das vollautomatische Plattenhandling, Consol, das Multi-Order-Picking-System, Argus, der schnelle Querverfahrwagen und als flexible Konsolidierungs-Lösung für die Versandrampe der VectaFlex präsentiert.

MobiKom R - Mehr Power für die mobile Kommissionierung

Als Neuheit präsentiert die Klinkhammer Group mit MobiKom R eine Weiterentwicklung seines bekannten Pick-Mobils für Kleinteile. Mit MobiKom R kann die Pickleistung nochmals gesteigert werden. Kommissionier-Qualität und Flexibilität sind selbstverständlich. Das Komplettsystem mit integriertem DC21 mit Pickby-Light oder Pickby-Voice-Modulen ist hoch flexibel und kann in fast alle Anlagenkonzepte integriert werden.

Optimiertes DC 21 - In der Summe maximale Leistungssteigerung

Mit dem Release 8.4 seines Warehouse Management Systems DC21 schlägt die Klinkhammer Group ein neues Kapitel auf. So wurde etwa für die Behälter- und Palettenfördertechnik das Multithreading beim synchronen und asynchronen Verarbeiten von Nachrichten überarbeitet, die Interprozesskommunikation und das Datenbankverbindungspooling verbessert. Zusätzlich wurde das Logging optimiert und das System bereinigt. Ähnliches gilt auch für die Prozesse bei den Regalbediengeräten. Auch die Paarbildung bei mehreren Lastaufnahmemitteln oder Mehrfachlastaufnahmemitteln wurde verfeinert? All das führt zu kürzeren Antwortzeiten und schnellerem Materialfluss - bei mehr Leistungsreserven. "Die Kunden profitieren zudem von einem geringeren Verschleiß ihrer Anlagen, einem größeren Gesamtdurchsatz und damit einem höheren Output. Somit ist unser neues DC21 WMS eine Investition, die nur Vorteile bietet und die Konkurrenzfähigkeit unserer Kunden entscheidend verbessert", unterstreicht Hermann Vasen.

Alles aus einer Hand

Neben Komponenten und Systemlösungen bietet die Klinkhammer Group das komplette Leistungsspektrum eines integrierten Intralogistik-Anbieters. Der Mittelständler aus Nürnberg versteht sich als Lifetime-Partner von der Planung über die Montage bis hin zur schlüsselfertigen Lieferung - inklusive Rundum-Versorgung durch das Service24-Konzept. Zum Leistungsspektrum gehören auch Softwarelösungen wie das Visualierungsprogramm ConVIS. Zu den Kunden der Klinkhammer Group gehören Unternehmen aller Branchen in ganz Europa.

Klinkhammer Group auf der LogiMAT 2010
Halle 1, Stand 742

Weitere Informationen unter www.klinkhammer.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.