PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 178225 (IMA Dairy & Food Holding GmbH)
  • IMA Dairy & Food Holding GmbH
  • Lorenzstrasse 6
  • 76297 Stutensee
  • http://www.oystar-group.com
  • Ansprechpartner
  • Bernhard Hochlehnert
  • +49 (6221) 4589-0

Sortierfunktion inklusive

Gleich mehrere Innovationen von OYSTAR A+F

(PresseBox) (Kirchlengern, ) Mit Innovationen wartet OYSTAR A+F aus Kirchlengern auf: Zum einen erweitert das Unternehmen die bekannte Setline-Familie, zum anderen wurde die neue freistehende TWINLINE Pick-and-Place-Maschine entwickelt. OYSTAR A+F ist Teil von OYSTAR. The Process & Packaging Group. Sitz der Holding ist Stutensee bei Karlsruhe.

Die neue Setline verfügt nunmehr - dies eines der Highlights - über eine Sortierfunktion. Bemerkenswert sind auch ihre Leistungsdaten: Sie ist für 8 Becherformate und 24 Bechersets sowie jeweils ein Flaschenformat und Flaschenset ausgelegt. Damit kommt die weiter entwickelte Setline den Marktbedürfnissen nach erhöhter Flexibilität entgegen.

So sind schnelle Wechsel zwischen unterschiedlichen Formaten, kleinere Chargen oder assortierte Trays konkrete Anforderungen, die OYSTAR A+F mit diesen innovativen Entwicklungen erfüllt. Sie tragen zudem zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit bei und erhöhen die Effizienz in der Produktion. Dadurch wird die Wertschöpfung der OYSTAR-A+F-Kunden nachhaltig verbessert.

Die neue TWINLINE Pick-and-Place-Maschine von OYSTAR A+F ist eine vollautomatische, formatflexible Becherverpackungsanlage. Sie setzt Becher in Kunststoffkästen ein und ist auch als Standalone-Maschine geeignet. Pick-and-Place kann zwei Formate verarbeiten und erreicht eine Kapazität von 16.000 Bechern pro Stunde.

Die neuen Maschinen wurden vor kurzem auf der interpack 2008 in Düsseldorf vom OYSTAR - Unternehmen präsentiert.

Nähere Informationen unter www.oystar.afautomation.de.

IMA Dairy & Food Holding GmbH

OYSTAR A+F hat sich seit seiner Gründung 1974 zu einem gefragten Spezialisten in der Konzeption und Herstellung von Endverpackungs-systemen mit breitem Angebotsportfolio entwickelt. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden dabei, die umfassenden technischen und logistischen Aufgaben auf dem Weg vom Rohprodukt zum Verbraucher zu bewältigen. OYSTAR A+F beliefert weltweit führende Anbieter der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie sowie der Papier- und Folien-industrie.

OYSTAR. The Process and Packaging Group ist einer der weltweit führenden Anbieter von Verpackungsmaschinen, -technologie und
-dienstleistungen sowie Prozess-Know-how. Zum Produktportfolio gehören Anlagen zum Granulieren, Trocknen, Tablettencoater und
-pressen, Blistermaschinen, Tubenfüller und Kartonierer, Tray- und Steigenautomaten, Palettierer, Aerosolabfüllmaschinen, Einschlag-maschinen, FS-Maschinen für vorgefertigte Becher und kleine Flaschen, FFS-Maschinen für Beutel und Becher, Chubmaschinen.

Zudem verfügt OYSTAR über detailliertes Prozess-Know-how in den Key-Branchen Molkerei, Nahrungsmittel, Pharmazie und Kosmetik.

Diese Expertise bildet auch die Grundlage für die Spezialisierung einzelner OYSTAR-Gesellschaften auf Optimierung, Konzeption und Aufbau ganzer Verpackungsmaschinenlinien.

Die Holding mit Sitz in Stutensee bei Karlsruhe repräsentiert derzeit 17 Unternehmen und 3 Vertriebsgesellschaften. Die OYSTAR-Gruppe beschäftigt weltweit rund 2.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz in einer Größenordnung von 450 Mio. Euro.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.