4SC-Mitarbeiter lassen sich typisieren

(PresseBox) ( Planegg-Martinsried, )
41 der insgesamt 85 Mitabeiter der 4SC AG in Martinsried bei München haben sich für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei GmbH (DKMS) typisieren lassen. Sie unterstützen damit Menschen, die an Leukämie erkrankt sind und dringend auf eine Stammzellspende angewiesen sind.

Alle 45 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Leukämie. Häufig gelingt es, die Patienten durch eine Chemo- bzw. Strahlentherapie zu heilen, doch in den meisten Fällen ist die Übertragung gesunder Stammzellen die letzte Chance, das Leben des Patienten zu retten. Ohne jegliche medizinische Behandlung führt eine Leukämie unausweichlich zum Tod.

Eine Typisierung ist die Voraussetzung für eine eventuelle Knochenmarkspende und erfolgt durch einfache Blutentnahme. Die dabei ermittelten Gewebemerkmale des potenziellen Spenders werden in eine zentrale Datei eingetragen und stehen dann in anonymisierter Form weltweit für Patientenanfragen zur Verfügung. Sollten die Gewebemerkmale des potenziellen Spenders tatsächlich mit denen eines Patienten übereinstimmen, werden weitergehende Untersuchungsschritte eingeleitet.

Die Kosten in Höhe von 50,- Euro pro Mitarbeiter für die Bestimmung der notwendigen Gewebemerkmale wurden von der 4SC AG übernommen.

Die Idee für die Firmen-Typisierung bei der 4SC AG resultierte aus den eigenen Forschungsaktivitäten in einem Projekt zur Entwicklung eines Medikaments gegen Akute Myeloische Leukämie.

'Wir freuen uns sehr darüber, dass sich so viele unserer Mitarbeiter nicht nur beruflich, sondern auch privat für kranke Menschen engagieren' erklärte Dr. Ulrich Dauer, Vorstandsvorsitzender der 4SC AG. 'Als die Idee aus dem Mitarbeiterkreis an uns herangetragen wurden, war es für uns selbstverständlich, die Aktion nach besten Möglichkeiten zu unterstützen.'
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.