Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1099576

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe e.V. Kompaniestr. 1 49757 Werlte, Deutschland http://www.3-n.info
Ansprechpartner:in Herr Dr. Frank Köster +49 5951 989321
Logo der Firma 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe e.V.
3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe e.V.

"ECOinnovations from biomass - Öko-Innovationen mit Biomasse" | Kongress startet am 17. und 18. März 2022 in Papenburg und online

(PresseBox) (Werlte, )
Unter dem Thema „Fit for 55“ informiert die internationale Fachtagung über die zukünftige biobasierte, zirkuläre Wirtschaft. Jüngste Zusagen vom niedersächsischen Umweltminister Olaf Lies und Dr. Andreas Schneider von der EU-Kommission mit Berichten über die neuesten klimapolitischen Entwicklungen auf Landes- und EU-Ebene runden das hochkarätige zweitägige Programm ab. Der weiterhin angespannten Pandemiesituation geschuldet findet der zweite Kongresstag mit seinen Parallelsektionen ausschließlich online statt. online-Teilnahmen sind bereits ab 80 € möglich.

56 nationale und internationale Gastreferent*innen aus sechs Nationen werden am 17. und 18. März 2022 erwartet, um aktuelle Ergebnisse und Erfahrungen aus Forschung und Praxis zu innovativen Bioökonomie- und Klimakonzepten in Landwirtschaft und Wirtschaft vorzustellen und zu diskutieren. In Parallelsektionen werden die Leitthemen BioÖkonomie – Grüne Chemie, Grüne Kraftstoffe mit den Schwerpunkten Verflüssigungstechnologie, Bio-LNG und Wasserstoff, innovative Verfahren, Biomaterialien und ausgewählte Spitzenprodukte aus dem EDR-Bioökonomieprojekt präsentiert sowie CO2-Minderungsstrategien und neue Ansätze für eine klimaschonende Landnutzung vorgestellt.

Mit René Bethmann von der VAUDE Sport GmbH, die CO2-neutrale Outdoor-Produkte herstellt, konnte eine besondere "Keynote speech" gewonnen werden; im Fokus stehen das Firmenkonzept sowie Ressourcen für nachhaltige Produkte.

Das Diskussionsforum „Torfersatz durch regionale Rest- und Rohstoffe – Wie gelingt die Umsetzung der Klimaziele“ bildet den Abschluss des ersten Konferenztages.

Umrahmt wird die Veranstaltung durch virtuelle Poster- und Unternehmenspräsentation sowie Netzwerkangebote mit Diskussionsforen. Bei Interesse an einem Ausstellerplatz oder einer Posterpräsentation melden Sie sich gerne bei uns. Eine Beteiligung ist weiterhin möglich.

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation findet der Fachkongress am 17. März sowohl online als auch in Präsenz statt. Am 18. März wird ausschließlich eine online-Teilnahmemöglich sein.

Die Konferenz wird durch das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefördert und im Rahmen des deutsch-niederländischen INTERREG V A-Projektes „BioÖkonomie – Grüne Chemie“ unterstützt und durchgeführt. Organisiert wird die Veranstaltung vom 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V. Es erfolgt eine Simultanübersetzung (englisch/deutsch).

Anmeldung und Programm unter: www.3-n.info/EIC2022
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.