PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 358021 (3M ESPE AG)
  • 3M ESPE AG
  • ESPE Platz
  • 82229 Seefeld
  • http://www.3mespe.de
  • Ansprechpartner
  • Yvonne Husmann
  • +49 (8152) 700-1229

Neues vom Erfinder selbstadhäsiver Befestigungszemente

RelyX Unicem 2 Automix Selbstadhäsiver Composite-Befestigungszement

(PresseBox) (Seefeld, ) 3M ESPE kündigt für September 2010 die Einführung von RelyX Unicem 2 Automix Selbstadhäsiver Composite-Befestigungszement an. Dank eines neuen Dosiersystems können Anwender des klinisch bewährtesten selbstadhäsiven Zements weltweit nun von einer noch einfacheren Applikation profitieren: Das Produkt wird in einer Automix-Spritze mit unterschiedlichen Aufsätzen angeboten.

Das Material in der neuen Verpackung basiert auf der gleichen Chemie wie RelyX Unicem, dem weltweit in der klinischen Anwendung bewährtesten selbstadhäsiven universellen Composite-Befestigungszement. Die Zementfamilie eignet sich für die permanente Zementierung von Inlays, Onlays, Kronen und Brücken aus Vollkeramik, Metall oder Composite sowie von Restaurationen auf Implantat-Abutments und Wurzelstiften. RelyX Unicem wurde bereits mehr als 50 Millionen Mal in der Praxis eingesetzt und war Gegenstand zahlreicher klinischer Studien sowie Labortests. In diesem Jahr kürte THE DENTAL ADVISOR RelyX Unicem zum "2010 Top Longterm Performer" - und dies war nur eine unter vielen Auszeichnungen.

RelyX Unicem 2 Automix bietet eine hohe Farbbeständigkeit, eine hervorragende Haftfestigkeit und eine beeindruckende Feuchtigkeitstoleranz. Zudem zeichnet es sich durch geringe postoperative Hypersensibilität und eine hohe Langzeitstabilität aus. Zementreste lassen sich schnell und einfach entfernen. "Nach den überwältigenden Ergebnissen verschiedener Anwendungstests, die bereits im Vorfeld der Markteinführung durchgeführt wurden, freuen wir uns alle sehr auf die Einführung von RelyX Unicem 2 Automix", berichtet Carina Koppers, European Marketing Manager bei 3M ESPE.

Das neue Automix-Dosiersystem ist noch anwenderfreundlicher als der derzeit erhältliche Clicker Dispenser sowie die Aplicap- und Maxicap-Kapseln. Für die Ausgabe des verbrauchsfertig angemischten Zements sind Aufsätze in unterschiedlichen Größen erhältlich: Mixing Tips Regular für Standardanwendungen, Endo Tips für sicheres und blasenfreies Arbeiten im Wurzelkanal und spezielle Intraoral Tips für die Befestigung von Inlays und Onlays. Zudem ist das Produkt natürlich ohne jegliche Vorbehandlung des Zahns wie Ätzen, Primen und Bonden anwendbar.

Die Kombination aus bewährter Technologie und innovativen Eigenschaften macht RelyX Unicem 2 Automix zu einem zukunftsweisenden neuen Produkt mit dem Potenzial, die Arbeitsprozesse in der Zahnarztpraxis weiter zu verbessern sowie zu vereinfachen.

3M ESPE AG

Mehr als 2.000 Dentalprodukte für die Zahnmedizin und Zahntechnik entwickelt, produziert und vertreibt die in Seefeld bei München ansässige 3M ESPE AG. Weltweit bietet sie den Zahnärzten und Zahntechnikern auf der Basis von innovativen 3M Technologien eine breite Palette hochwertiger Materialien und Systeme.

3M, ESPE, Aplicap, Clicker, Maxicap und RelyX sind Warenzeichen von 3M oder 3M ESPE AG.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.