PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 599633 (3M ESPE AG)
  • 3M ESPE AG
  • ESPE Platz
  • 82229 Seefeld
  • http://www.3mespe.de
  • Ansprechpartner
  • Bernd Betzold
  • +49 (8152) 700-1602

Haltbar und leistungsfähig - und das bei Raumtemperatur

Scotchbond Universal Adhäsiv

(PresseBox) (Seefeld, ) Im klinischen Alltag ist die bis heute von vielen Herstellern empfohlene Kühlschranklagerung von Adhäsiven kaum umsetzbar. Probleme treten insbesondere dann auf, wenn wie bei Materialien mit dem sehr temperatursensitiven MDP-Monomer auch zwischen den Anwendungen eine Kühlung erforderlich ist. Mit Scotchbond(TM) Universal Adhäsiv bietet 3M ESPE einen Haftvermittler, der das Haftkraft steigernde Phosphatmonomer enthält und dauerhaft bei Raumtemperatur gelagert werden kann. Gemeinsam mit weiteren innovativen Produkteigenschaften führt dies zu vereinfachten Arbeitsabläufen in der Praxis.

Einfache Anwendung bei gleichzeitiger Erzielung eines sicheren Haftverbundes - dies wünscht sich jeder Zahnarzt von einem Adhäsiv. Für viele von ihnen gehört dazu auch, dass das Produkt problemlos außerhalb des Kühlschranks gelagert werden kann, ohne das Risiko einer geringeren Zuverlässigkeit der Haftung einzugehen. Ein weiterer wichtiger Aspekt der Vereinfachung ist die Reduktion der Anzahl an Einzelkomponenten, um den Lageraufwand zu reduzieren, eine Verwechslung der Flaschen zu vermeiden und mit weniger Arbeitsschritten schneller ans Ziel zu gelangen. Speziell diese Wünsche wurden von 3M ESPE bei der Entwicklung von Scotchbond Universal Adhäsiv berücksichtigt.

Geboten wird ein Produkt, das sich nicht nur zwei Jahre bei Raumtemperatur lagern lässt, sondern dank seiner einzigartigen Zusammensetzung auch die Funktion eines Metall- und Keramik-Primers übernimmt. Da Scotchbond Universal Adhäsiv außerdem Silan enthält, ist ein Primen oder Silanisieren von Restaurationsoberflächen mit einem zusätzlichen Primer nicht erforderlich. Es werden also für die Befestigung indirekter Restaurationen weniger einzelne Flaschen und Arbeitsschritte benötigt, sodass der gesamte Prozess weniger fehleranfällig wird. Empfohlen wird das Material für die Befestigung von allen direkten und indirekten Restaurationen, dabei ist es egal, ob es in der der Total Etch-Technik, in Kombination mit selektiver Schmelzätzung oder selbstkonditionierend eingesetzt wird.

Weitere Informationen zu dem innovativen Adhäsiv und seiner einfachen Anwendung sind online unter www.3MESPE.de/Scotchbond verfügbar.

Über 3M

3M beherrscht die Kunst, zündende Ideen in Tausende von einfallsreichen Produkten umzusetzen - kurz: ein Innovationsunternehmen, welches ständig Neues erfindet. Die einzigartige Kultur der kreativen Zusammenarbeit stellt eine unerschöpfliche Quelle für leistungsstarke Technologien dar, die das Leben besser machen. Bei einem Umsatz von fast 30 Mrd. US-Dollar beschäftigt 3M weltweit etwa 88.000 Menschen und hat Niederlassungen in mehr als 70 Ländern. Weitere Informationen: www.3M.de oder auf Twitter @ 3M_Die_Erfinder

3M, ESPE und Scotchbond sind Warenzeichen der 3M Company oder der 3M Deutschland GmbH.

3M ESPE AG

Unter der Marke 3M ESPE entwickelt, produziert und vertreibt die 3M Deutschland GmbH am Standort Seefeld bei München mehr als 2.000 Dentalprodukte für die Zahnmedizin und Zahntechnik. Weltweit bietet sie den Zahnärzten und Zahntechnikern auf der Basis von innovativen 3M Technologien eine breite Palette hochwertiger Materialien und Systeme.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.