PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 158717 (3M Deutschland GmbH)
  • 3M Deutschland GmbH
  • Carl-Schurz-Str. 1
  • 41453 Neuss
  • http://3mdeutschland.de
  • Ansprechpartner
  • Manfred Kremer
  • +49 (2131) 14-2357

Innovative Tiefenfiltrationsverfahren für die biopharmazeutische Industrie

Erster Europäischer Biotechnologie-Tag von 3M

(PresseBox) (Neuss, ) Die Biotechnologie gilt derzeit als Innovationsmotor der Wirtschaft. Neben immer wieder neuen Produkten und Prozessen, die hier Anwendung finden, ist es in diesem sich schnell entwickelnden Markt vor allem der Wissenstransfer, der die Basis für weiteren Erfolg legt.

3M Cuno Products, der auf innovative Filtrationslösungen spezialisierte Geschäftsbereich des Multi-Technologieunternehmens 3M, lädt deshalb am 5. März 2008 unter dem Motto "Excellence in Downstream-Processing" erstmals zu einem europäischen Fachkongress in sein Technologiezentrum nach Neuss ein. Themen aus dem Bereich "Upstream", wie beispielsweise die Herausforderungen bei der Zellernte, werden hier ebenfalls diskutiert.

Rund 85 Teilnehmer haben ihre Teilnahme an dieser wissenschaftlichen Veranstaltung zugesagt, allesamt Vertreter aus Wissenschaft und Technik der biopharmazeutischen Industrie Europas. Viele von ihnen sind Anwender aus den Bereichen Filtration sowie Separation und speziell Downstream Processing. So widmen sich auch die Referenten vorrangig innovativen Methoden zur Optimierung des Downstream Processing und präsentieren dazu Best Practice Beispiele aus der Industrie.

Die Veranstaltung startet mit einer Präsentation von Jürgen Jaworski, Direktor des 3M Geschäftsbereichs Industrie- und Transport-Märkte, zum Thema "Cultivating Innovation". Weitere Highlights sind wissenschaftliche Referate zu den Herausforderungen in der Bioseparation bei der Herstellung und Entwicklung von biologischen Produkten und Impfstoffen, Strategien und Beispiele zur Virenreduktion, präsentiert durch Avecia Biologics und Roche Diagnostics, oder auch Beispiele für die Tiefenfiltration von Zellkulturen (Boehringer Ingelheim). Begleitet wird die Veranstaltung mit Produktaustellungen rund um das Thema Biotechnologie durch die Firmen 3M, Dyneon, Lonza und SAFC Biosciences Ltd.

Lösungen von 3M Cuno Products, Spezialist und Marktführer auf dem Gebiet der Flüssigfiltration und Erfinder der Dual-Zonen-Tiefenfilter, haben sich in zahlreichen Anwendungen der biopharmazeutischen Industrie bewährt - sei es in der Entwicklung oder in der Produktion von Krebstherapeutika oder Impfstoffen. Typische Anwendungen sind Filtrationslösungen z. B. in der Aufreinigung von Zellflüssigkeiten oder zum Schutz von Chromatographiesäulen sowie in der Sterilabfüllung von biologischen Produkten oder auch in der Virenabtrennung.

Die Kombination innovativer Filtrationsmaterialien und Filterkonstruktionen macht dabei die führende Position dieses Geschäftsbereichs von 3M in der Tiefenfiltration biopharmazeutischer Anwendungen aus. Vor einem Jahr wurden z. B. die robusten BioASSURE Sterilfilterkerzen- und kapsulen in den Markt eingeführt. Sie bestehen aus zwei asymmetrischen Polyethersulfonmembranen (PES) und werden unter Verwendung der speziellen, patentierten Plissiertechnik (Advanced Pleat Technology - APT) hergestellt. Diese Produkte lassen sich leicht für Integritätstests benetzen und bieten eine äußerst breite chemische und thermische Kompatibilität. Sie haben eine extrem lange Lebensdauer auch für schwer filtrierbare Medien, ermöglichen eine außergewöhnlich hohe Durchflussrate und eine zuverlässige Sterilfiltration. Anwendungsbeispiele sind Plasmafraktionen, die Herstellung von Impfstoffen oder die Sterilabfüllung biologischer Produkte. Verschiedene Ausführungen sind erhältlich: Einweg-Filterkapsulen, Filterkerzen (5 bis 40 Zoll) und Mini-Filterkerzen (2,5 oder 5 Zoll).

Zeta Plus Maximizer EXT 2-Schichten-Tiefenfilter werden mit Erfolg für die wirtschaftliche Klärung oder Aufreinigung von biotechnologischen Produkten eingesetzt und schützen die Filtermembrane im Downstream-Prozess. Ihr wesentlicher Vorteil ist die herausragende Klärschärfen-Effizienz, z. B. in der Aufreinigung von Zellkulturflüssigkeiten, bei zugleich verbesserter Filterleistung und Filtratqualität sowie verlängerter Standzeit. So präsentiert Avecia Biologics einen Prozess, bei dem dieser Filter mit hervorragenden Ergebnissen zur Endoxin-Abtrennung eingesetzt wurde.

Um den Anforderungen der Filtration kleiner Volumina, z. B. im Labor oder bei der Entwicklung des Prozessmaßstabes gerecht zu werden, hat 3M Cuno Products die Zeta Plus BioCap Tiefenfilter Einwegcapsulen entwickelt. Damit entstehen keine zusätzlichen Kosten für Gehäuse mehr. Auch Reinigungsarbeiten sind nicht notwendig, was zugleich sogenannte Cross-Contaminationen verhindert.

Eine integrierte, mehrschichtige, ungeladene Nylonmembrane, hergestellt nach dem patentierten FelxN-Verfahren, besitzen die SterASSURE Filterkerzen und Capsulen. Bei langer Lebensdauer und außergewöhnlich guten Durchflusseigenschaften bieten sie eine zuverlässige Filtration bei Porengrößen von 0,1 und 0,2 µm. Zum Einsatz kommen sie sowohl in der Sterilabfüllung biologischer Produkte als auch bei Blutfraktionierung und Seren oder bei Impfstoffen. Als Vorfilter eignen sich hier die LifeASSURE PB Filterkerzen, ebenfalls mit Nylonmembrane.

Microflour II Filterkerzen und Capsulen sind für die Sterilfiltration von Luft und anderen Gasen konzipiert. Sie finden Anwendung in der Sterilfiltration von Zu- und Abluft für Bioreaktoren und in der Sterilbelüftung von Behältern. Sie können selbst für aggressive Flüssigkeiten verwendet werden. Durch die große Filterfläche ist auch bei ihnen die Durchflussleistung sehr hoch, sodass Filtersysteme häufig verkleinert werden können.

Abgerundet wird das Programm durch ein neues Sortiment an Filterkerzen- und Modulgehäusen in leicht zu reinigender und hygienischer Pharmaqualität. Diese zeichnen sich aus durch verschiedene variable Gehäuseausführungen auf Basis eines kompakten Designs in höchster Materialqualität, gepaart mit einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. Flexibel präsentieren sich die aus Edelstahl gefertigten Gehäuse zudem in Bezug auf die Vorgaben zu Oberflächenqualität, Anschlussmöglichkeiten, Filtertypen und -größen sowie Zubehör.

Über 3M Cuno Products

Zum 1. Juli 2006 wurde die Integration des international tätigen Unternehmens Cuno in das amerikanische Multi-Technologieunternehmen 3M auch in Deutschland vollzogen. Der Geschäftsbereich 3M Cuno Products gehört zur 3M Deutschland GmbH mit Sitz in Neuss. Durch den intensiven Austausch von Know-how in der Luftfiltration - bisher die Kompetenz von 3M - und in der Flüssigkeitsfiltration, in der 3M Cuno Products führend ist, lassen sich jetzt Synergien optimal entwickeln und in innovative Anwendungen umsetzen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.