Beste Arbeitgeber Europas

3M unter den Top 5 Großunternehmen

(PresseBox) ( Neuss, )
Zum zweiten Mal in Folge zählt die 3M Deutschland GmbH, Neuss, mit ihren Werken in Hilden und Kamen sowie dem Warenverteilzentrum in Jüchen auch zu den 100 besten europäischen Arbeitgebern. In der Größenklasse mit über 1000 Mitarbeitern platzierte sich das Multi-Technologieunternehmen hinter dem Gesamtsieger Ferrari sogar unter den Top 5.

Josef Mrozek, 3M Personal- und Arbeitsdirektor (links) erhielt in Dublin die Urkunde als einer der besten Arbeitgeber Europas aus der Hand von Robert Levering, dem amerikanischen Mitbegründer des Great Place to Work Institutes.

Insgesamt stellten sich rund 1000 Firmen aus 15 europäischen Ländern diesem herausfordernden Wettbewerb. Die anonyme Beurteilung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bildete die Basis für die Qualität und Attraktivität als einer von "100 Best Workplaces in Europe 2007".

Josef Mrozek, Personal- und Arbeitsdirektor der 3M Deutschland GmbH, der die Auszeichnung am 15. Mai 2007 auf einer Festveranstaltung in Irlands Hauptstadt Dublin in Empfang nahm, kommentierte den Erfolg: "Ich freue mich für alle 3M Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über diese erneute Ehrung. Sie zeigt, dass wir die richtigen Strategien, Programme und Maßnahmen eingeleitet haben. Engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für mich Basis sowie Garant für anhaltenden Geschäftserfolg."

Die 3M Deutschland GmbH wurde auch zum vierten Mal in Folge zu einem der 50 besten Arbeitgeber Deutschlands gewählt. Hier konnte das Unternehmen sich sukzessive von Platz 49 in 2004 über Rang 26 in 2005 sowie Platz 11 in 2006 auf die Position des fünftbesten Arbeitgebers in 2007 steigern - und zur Nummer 1 in Nordrhein-Westfalen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.