PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 401448 (3D-Micromac AG)
  • 3D-Micromac AG
  • Technologie-Campus 8
  • 09126 Chemnitz
  • http://www.3d-micromac.com
  • Ansprechpartner
  • Mandy Gebhardt
  • +49 (371) 40043-26

3D-Micromac mit "Green Photonics Award 2011" ausgezeichnet

SPIE würdigt Forschungsarbeit auf dem Gebiet der organischen Photovoltaik

(PresseBox) (Chemnitz, ) Die 3D-Micromac AG wurde am 26. Januar 2011 mit dem "SPIE 2011 Green Photonics Award" ausgezeichnet. Tino Petsch, Vorstandsvorsitzender der 3D-Micromac AG nahm diesen Preis auf der "Photonics West" in San Francisco für die wissenschaftliche Publikation zum Thema "Laserbearbeitung von organischen Solarzellen im Rolle-zu-Rolle-Herstellungsprozess" entgegen. Mit diesem Preis würdigt SPIE die herausragende Forschungsarbeit des Chemnitzer Unternehmens auf dem Gebiet der "Grünen Technologien".

Die 3D-Micromac AG ist seit Jahren erfolgreich in der Entwicklung und Vermarktung von Laseranlagen zur Bearbeitung von waferbasierten als auch Dünnschicht-Solarzellen tätig. Seit Anfang 2009 beschäftigen sich die Ingenieure des Unternehmens mit der Laserprozessierung organischer Photovoltaik-Zellen (OPV). Ziel ist die Entwicklung und Herstellung kompletter Fertigungslinien zur Produktion von OPVs von den Ausgangsmaterialien bis zur fertig verkapselten Zelle. Neben Laserstrukturierung und -annealing werden hier Technologien wie beispielsweise Gravurdruck, Slot Die Coating und InkJet-Druck zum Einsatz kommen.

Organische Photovoltaik (OPV): Eine organische Solarzelle besteht im Gegensatz zu herkömmlichen anorganischen Solarzellen aus organischen Verbindungen (Kohlenstoff-Verbindungen). Vorteile dieser OPVs sind geringe Herstellungskosten, Flexibilität, Transparenz und einfache Handhabung. Momentan wird jedoch ein relativ geringer Wirkungsgrad erreicht (ca. 8% im Labormaßstab). Zudem ist die Langzeitstabilität der organischen Verbindungen noch nicht ausreichend. Organische Solarzellen eignen sich hervorragend für den Einsatz in mobilen Geräten und Anlagen.

SPIE.org: SPIE ist die "International Society for Optical Engineering". SPIE veranstaltet eine Vielzahl von Treffen und Symposien sowie regelmäßige Konferenzen und Ausstellungen, unter anderem die Photonics West und gibt eine Reihe von Fachmagazinen und Fachbüchern heraus.

3D-Micromac AG

Die 3D-Micromac AG ist führender Anbieter maßgeschneiderter Lasermikrobearbeitungssysteme am internationalen Markt. Unsere Anlagen werden sowohl für den industriellen Einsatz als auch für Forschungszwecke entwickelt und produziert. Zur Anwendung kommen diese Systeme beispielsweise in Anlagen für die Produktion von Photovoltaik-Bauelementen, in der Halbleiterfertigung oder der Medizintechnik.

Als Entwickler und Hersteller komplexer Anlagen stehen wir unseren Kunden und Partnern als kompetenter Ansprechpartner für alle Aufgaben in der Lasermikrobearbeitung zur Verfügung. Weitere Informationen zur Firma und zu unseren Produkten finden Sie unter: http://www.3d-micromac.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.