PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 243972 (1&1 Internet SE)
  • 1&1 Internet SE
  • Elgendorfer Str. 57
  • 56410 Montabaur
  • http://www.1und1.de
  • Ansprechpartner
  • Ingrun Senft
  • +49 (2602) 96-1276

Da ist Musik drin - 1&1 bringt Internet-Radio ins DSL-Heim-Netzwerk

(PresseBox) (Hannover, ) .
- Internet-Radio-Empfänger "1&1 AudioCenter" für nur 49,99 Euro ergänzt DSL-Heim-Netzwerk
- Neue DSL-HomeNet-Tarife mit Doppel-Flat und Heim-Netzwerk-Funktionen jetzt mit 1.000 Gigabyte Online-Speicher
- Mehr als 8.000 Radio-Stationen im ganzen Haus

Zur CeBIT 2009 bringt die 1&1 Internet AG mit dem neuen DSL-HomeNet das DSL-Netzwerk so richtig in Schwung. Denn ab sofort kann an die Kommunikationszentrale 1&1 HomeServer auch ein Internet-Radio-Gerät kabellos angeschlossen werden. Damit lässt sich Musik im gesamten Heim-Netzwerk genießen. "1&1 AudioCenter", ein schwarzer Player in gefällig runder Form, wird ganz einfach per mitgeliefertem Cinch-Kabel an die Stereo-Anlage oder ein Boxen-System angeschlossen. Die Verbindung zum Internet wird per WLAN hergestellt, so dass sich das 1&1 AudioCenter kabel- und problemlos überall im Haus betreiben lässt.

1&1 AudioCenter ist dank des großen Displays mit animierten Icons und einstellbarer Hintergrundbeleuchtung leicht zu bedienen. Sowohl Sender-Name als auch die vom Sender übermittelten Informationen wie der Song-Titel werden eingeblendet. Die mitgelieferte Fernbedienung erlaubt direkten Zugriff auf viele Funktionen.

Um mit 1&1 AudioCenter mehr als 8.000 in- und ausländische Internet-Radiostationen verschiedenster Stilrichtungen zu empfangen, muss der PC nicht angeschaltet sein. Selbst der Fußball-Kult-Kanal "90elf" ist hier enthalten und bietet alle Spiele der Ersten und Zweiten Bundesliga live. Und die Sendervielfalt lässt sich per Web-Portal noch erweitern, indem man ganz einfach seinen eigenen Wunsch-Sender hinzufügt. Außerdem kann man seine Lieblings-Sender als "Favoriten" abspeichern und somit schnell abrufen.

Neben Radio kann das 1&1 AudioCenter auch eigene Musik-Titel aus dem Heim-Netzwerk sowie Podcasts und Hörbücher wiedergeben. Diese können entweder auf der Festplatte des eigenen PC oder auf einem Speichermedium wie beispielsweise einem USB-Stick lagern, der wahlweise am 1&1 HomeServer oder direkt am USB-Port des 1&1 AudioCenters angeschlossenen werden kann. Mit MP3, WMA und WAV werden alle weit verbreiteten Audio-Datei-Formate unterstützt.

1&1 AudioCenter kann für einmalig 49,99 Euro zu jedem DSL-HomeNet-Tarif dazu bestellt werden.

Alle neuen DSL-HomeNet-Tarife enthalten jetzt einen Online-Speicher von 1.000 Gigabyte und eine Internet- und Telefon-Flatrate für kostenfreie Gespräche ins deutsche Festnetz. Auf Wunsch ist der Zugriff auf maxdome, mit 18.000 Titeln Deutschlnads größte Online-Videothek, mit dauerhaft 400 Gratis-Videos inklusive. Weitere Filme gibt?s im Einzelabruf ab 0,49 Euro. Ebenfalls enthalten ist ein browserbasierter Internet-Radio-Player, mit dem sich Web-Radiosender am PC abspielen lassen.

Im Rahmen einer Aktion ist in allen DSL-HomeNet-Tarifen auf Wunsch eine kostenlose Handy-Flat enthalten, mit der sich für 0 Euro ins gesamte deutsche Festnetz sowie zu allen 1&1-Mobilfunk-Nutzern telefonieren lässt. Telefonate in andere deutsche Mobilfunknetze sind ab 19,9 Cent pro Minute möglich.

Details und Bestellmöglichkeiten für die neuen DSL-HomeNet-Tarife und Zusatz-Optionen finden sich unter www.1und1.de/dsl.

1&1 Internet SE

Die 1&1 Internet AG ist mit über 7,8 Millionen Kundenverträgen ein führender Internet-Provider. Das Produktangebot richtet sich an Konsumenten, Freiberufler und Gewerbetreibende. Es reicht von Webhosting (Internet-Präsenzen, Domains, Online-Shops) über schnelle DSL-Zugänge mit DSL-Telefonie bis hin zum Personal Information Management via Internet. 1&1 ist auf den Märkten in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich, Spanien und USA präsent und eine 100%ige Tochtergesellschaft der börsennotierten United Internet AG (ISIN DE0005089031).