Zum Start des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier zum Austausc

Am Freitag, den 28. Februar 2020, empfangen der Geschäftsführer der ST Gebäudetechnik GmbH, Dipl.-Ing. M.Eng. Andreas Neyen, der Präsident der Handwerkskammer Potsdam, Robert Wüst sowie ZDH-Geschäftsführer Karl-Sebastian Schulte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier.

Der Bundeswirtschaftsminister tauscht sich im Rahmen eines Betriebsbesuches bei der ST Gebäudetechnik GmbH mit dem Handwerk vor dem Hintergrund des Inkrafttretens des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes zu den Herausforderungen, Chancen und Möglichkeiten für das Handwerk aus.

Die Handwerkskammer Potsdam ist in diesem Zusammenhang Partner eines bundesweiten Pilotprojekts zur Anwerbung von Fachkräften aus Bosnien und Herzegowina für das SHK Gewerk. Das Pilotprojekt zur Gewinnung ausländischer Fachkräfte für das deutsche Handwerk wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Zu diesem presseöffentlichen Betriebsbesuch bei der ST Gebäudetechnik  laden wir Sie herzlich ein! 

Eine Akkreditierung zum Pressetermin ist zwingend notwendig an: presse@hwkpotsdam.de.

Presseeinladung (Foto- /Filmtermin)

Wann: Freitag, 28.Februar 2020, 9:30 Uhr

Wo: ST Gebäudetechnik GmbH, Horstweg 53A, 14478 Potsdam
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.