Webinar: Unendliche Weiten? Möglichkeiten und Grenzen von Blended Learning

Digitales Lernen ist längst Realität: Zahlreiche Themen werden online geschult und der Besuch des klassischen Seminars entfällt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Aufwand und Kosten lassen sich minimieren & die Lernenden können frei & flexibel über den Zeitpunkt ihrer Weiterbildung entscheiden.

Also alle Präsenz-Veranstaltungen mit sofortiger Wirkung canceln und nur noch auf Online-Trainings setzen? Lieber nicht. Viele Unternehmen setzen inzwischen auf Mischformen und nutzen das Beste aus beiden Welten– mit Blended Learning.

Aber „mal eben“ Präsenz- & Online-Lernen zu kombinieren, ergibt noch lange kein Blended Learning.

Im Webinar von WEKA Digitales Lernen gibt Michaela Birke einen Einblick dazu, was gutes Blended Learning ausmacht, welche Lernszenarien sich besonders gut damit abbilden lassen – und was Blended Learning eben nicht kann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.