Vorab-Pressegespräch zum 1. Deutschen KlimaSchutzTag

Das Vorab-Pressegespräch zum 1. Deutschen KlimaSchutzTag findet am 28. Juli von 11-13 Uhr in der in Holzmodulbauweise errichteten neuen Kita Harnackstraße 11 in 10365 Berlin-Lichtenberg statt.
EINLADUNG ZUM PRESSEGESPRÄCH am 28. Juli 2021
'1. Deutscher KlimaSchutzTag'


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Medienvertreter,

'Klimaschutz' ist in aller Munde. Ein Blick in sämtliche Wahlprogramme zeigt, dass es aktuell keine politische Partei gibt, die den Klimaschutz nicht zum Wahlkampfthema stilisiert – die einen mehr, die anderen weniger.

Doch was können wir möglichst rasch und möglichst effektiv tun, um unser Klima nachhaltig zu entlasten und es besser zu schützen?
Der Bereich "Bauen & Wohnen" spielt hierbei eine ganz besondere Rolle, ist dieser doch für ein Drittel der bundesweiten Emissionen verantwortlich.

Einen Lösungsansatz stellt das Bauen mit Holz dar. Denn Holz gibt es in ausreichender Menge vor unserer Haustür, es wächst nach und es bindet das klimaschädliche CO2 – oder wie es die amtierende Bundesministerin Julia Klöckner konkret formuliert: "Bauen mit Holz ist aktiver Klimaschutz. Wer mit Holz baut, der handelt."

Der Deutsche Holzfertigbau-Verband (DHV) hat einen 'Deutschen KlimaSchutzTag' ausgerufen. Ziel dieses Aktionstages ist es, zeitgleich in allen 240 Mitgliedsunternehmen den wichtigen Beitrag des Holzbaus zum Klimaschutz einer breiten Öffentlichkeit zu verdeutlichen. Hierfür wurde bundesweit der 19. September 2021 terminiert.

  Bei einem Vorab-Pressegespräch am 28. Juli 2021 geben wir Ihnen einen Überblick zum Ablauf des '1. Deutschen KlimaSchutzTag'.
Schirmherr der Veranstaltung ist der Parlamentarische Staatssekretär Uwe Feiler, der bei dem Pressegespräch anwesend ist.

  Des weiteren informiert Sie Professor Kay Künzel, Dozent für Nachhaltigkeit, Klimawandel und Ökologie an der Internationalen Hochschule in Erfurt, mit konkreten Fakten zum Klimawandel & Klimaschutz.

Das Pressegespräch findet in der neugebauten Kita in der Harnackstraße 11 in 10365 Berlin (Bezirk Lichtenberg) statt – die dreigeschossige Tagesstätte wurde in zeitsparender Holzmodul-Bauweise errichtet und wird in Kürze eröffnet. Bei dieser Gelegenheit erhalten Sie einen persönlichen Eindruck dieser zeitgemäßen und nachhaltigen Bauweise.

Über eine kurze Rückmeldung von Ihnen, ob Sie an dem Termin teilnehmen, würden wir uns freuen. 

Mit besten Grüßen,
Peter Mackowiack
Leitung Kommunikation
Deutscher Holzfertigbau-Verband e.V.
73760 Ostfildern  |  Hellmuth-Hirth-Straße 7
Mobil: +49 (0) 172 / 728 75 18
Tel. +49 (0) 711 / 239 96 52  |  Fax 239 96 60
kommunikation@d-h-v.de  |  www.d-h-v.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.