Visuelle Technikkommunikation: Videoanleitungen produzieren (2 Tage)

Videoanleitungen sind allgegenwärtig: Wer mit einer herkömmlichen Anleitung nicht zum Ziel kommt, sucht oft kurzerhand online nach einem Anleitungsvideo. Immer mehr Consumer stellen dort Anleitungsvideos mit teilweise fragwürdigen Inhalten in Urlaubsvideo-Qualität ein – und schon solche Clips erhalten viel Aufmerksamkeit. Warum nicht dieses Potenzial als Hersteller nutzen und die Aufmerksamkeit auf eigene, professionelle Videos lenken? Sie möchten Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus sein und Ihre Kunden im Umgang mit dem Produkt mit Videoanleitungen unterstützen? In unserem Seminar lernen Sie, wie Sie hilfreiche und professionelle Videoanleitungen erstellen.

Der Workshop ist für Technische Redakteure der ideale Einstieg in die Videoproduktion. Sie lässt sich leicht erlernen und ist – dank einfacher Basis-Ausrüstung – preiswerter als oftmals angenommen.

Sie lernen verschiedene Formen von Bewegtbildanleitungen kennen und bekommen das Handwerkszeug, um direkt im Anschluss an den Workshop eigene Anleitungsvideos zu produzieren. Von der Planung bis zur Veröffentlichung zeigt der Dozent alle notwendigen Schritte, welche die Teilnehmer auch gleich in praktischen Übungen anwenden. Theoretische und praktische Lerninhalte des 2-tägigen Workshops:


Einsatz von bewegten Bildern in der Technischen Dokumentation
Methoden und Formate: Lernvideo, Utility Film, Screencast
Videoanleitungsproduktion in 4 Schritten:

Produktionsplanung und -management (Projektschritte, Kosten)
Vorbereitung (Skript/Storyboard, Drehort, Kameraausrüstung und Licht)
Produktion (Dreh, Postproduktion)
Veröffentlichung (z.B. auf Videoplattformen)





Darüber hinaus werden zukunftsorientierte, multimediale Formen von Technischer Dokumentation vorgestellt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.