Videos mit dem iPhone produzieren

Heute reicht auch ein iPhone aus, um ein Online-Video zu drehen. Mit geringem Aufwand lässt sich aktuelles Geschehen einfangen, zu einem kurzen Videobeitrag verarbeiten und schnell verbreiten. Doch sollten Sie auch beim Videodreh mit dem iPhone technische und konzeptionelle Kriterien beachten. Was sind die Qualitätsmerkmale webtauglicher Videos? Worauf kommt es bei der Gestaltung und Bearbeitung von Bewegtbildern für die verschiedenen Social Media-Kanäle an? Wie dreht man möglichst gezielt für den Schnitt? Und wie dreht und schneidet man einen kurzen Videobeitrag mit Apps auf dem iPhone? Dieser Media Workshop vermittelt Ihnen, was Sie bei der Produktion von Videos mit dem iPhone beachten sollten und wie Sie Ihren Filmen eine ansprechende Optik verleihen. Sie erfahren, welche Möglichkeiten und Grenzen die mobile Berichterstattung mit dem iPhone hat.

Themenschwerpunkte
  • Einführung in die Bewegtbildsprache und Bildgestaltung
  • Einführung in die Technik: die richtigen Apps für Dreh, Schnitt und Vertonung sowie nützliche Zusatz-Hardware
  • Interviews mit minimalen Mitteln aufzeichnen (Bildaufbau, Belichtung, Ton, Kamerahaltung)
  • gezieltes Drehen für den Schnitt: Auflösen von Handlungen
  • Drehen und Schneiden mit dem iPhone
  • Postproduktion: Schnitt logischer Sequenzen, Voice-Over und Tonmischung, Texteinblendungen für tonlosen Videokonsum, Veröffentlichung in sozialen Netzwerken und anderen Digitalplattformen
  • praktische Übungen: Dreh und Schnitt Ihres eigenen kurzen Videos
Hinweis: Bitte bringen Sie zum Seminar Ihr eigenes iPhone inkl. Ladekabel mit. Bitte achten Sie darauf, dass auf Ihrem Gerät das jeweils aktuellste iOS installiert ist und mindestens 5 GB Speicherplatz frei sind. Für das Drehen und Schneiden benötigen Sie die Apps MAVIS – Pro Kamera (inkl. des In-App-Kaufs „Big Bundle“ für 19,99 €) und LumaFusion (32,99 €).


Lernziele
Dieses Seminar vermittelt Ihnen, was Sie bei der Produktion von PR-Videos mit dem iPhone beachten müssen. Sie lernen, wie Sie Ihr iPhone einsetzen, um Ihren Filmen eine ansprechende Optik zu verleihen und wissen, worauf Sie bei der Erstellung von Videos achten müssen. Sie drehen und schneiden Ihr eigenes kurzes Video.

Teilnehmergruppe
  • Kurs für Mitarbeiter*innen in PR und Marketing, die kleinere Videoproduktionen selbst durchführen oder größere in Auftrag geben.
  • Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die wissen wollen, wie man PR-Videos mit dem iPhone selbst erstellt.
Roman Mischel (Jahrgang 1973) arbeitet seit 2002 als freiberuflicher Videojournalist für TV- und Online-Medien. Der Preisträger des Grimme Online Awards 2003 in der Kategorie Medienjournalismus gibt Seminare zu den Themen Videojournalismus und multimediales Arbeiten für das Internet. Er schult Redakteure und Volontäre von Tageszeitungen und Online-Medien im Umgang mit Videokamera und Schnittsoftware. Er ist Mitbegründer des Online-Magazins onlinejournalismus.de und schreibt ein Weblog zum Thema Videojournalismus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.