Vertragsrecht im Einkauf: Praxisorientiert und intensiv

Seminardetails

Teilnehmerkreis

Führungskräfte, Mitarbeiter im Bereich Einkauf, die mit der Gestaltung und Verhandlung von Einkaufsverträgen befasst sind.

Seminarziel

Das Seminar vermittelt einen praxisnahen Überblick über die wesentlichen Grundlagen des Vertragsrechts im Einkauf. Sie erhalten Informationen zu allen wichtigen Regelungen. Anhand von Fallbeispielen sehen Sie, wie Sie Ihre Verträge rechtssicher verhandeln und gestalten und an welchen Stellen Sie auf Unwirksamkeitsfallen achten müssen. Weiterhin sollen Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt werden wirksam auf Ihre Lieferanten bei Lieferverzug bzw. Schlechtleistung einzuwirken.

Seminarinhalt

Grundlagen des Rechts
  • Welche Gesetze sind relevant und welche Regelungen enthalten sie?
  • Welche Stellung nimmt das EU Recht ein?
  • GmbH, AG, GbR, OHG und KG und deren Bedeutung im Rechtsverkehr
Vertragsschluss – rechtswirksam und ohne Tücken
  • Anfrage, Angebot und Auftragsbestätigung per E-Mail, Fax und Telefon
  • Wie kommen Verträge zustande und welche Probleme können dabei entstehen?
  • Angebot und Annahme
  • Vertretungsrechte und Rechtsfolgen bei Überschreiten von Limits und Befugnissen
  • Das Kaufmännische Bestätigungsschreiben
Inhalt und Aufbau von Verträgen
  • Was gilt bei Lücken im Vertrag?
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Einbeziehung von AGB in das Vertragsverhältnis
  • Kollision von Ein- und Verkaufsbedingungen und der praxisgerechte Umgang hiermit
  • AGB in internationalen Verträgen/Incoterm 2010
Haftungsausschluss/Haftungsbeschränkungen
  • Wie formuliert man wirksame Haftungsausschlüsse?
  • Lieferverträge und höhere Gewalt (force majeure)
Leistungsstörungen
  • Was tun bei Lieferverzug, Schlechtleistung etc.?
  • Vertragsstrafen und Lösen vom Vertrag
Die Besonderheiten der wichtigsten Vertragstypen
  • Kauf-, Werk- und Dienstvertrag
  • Abnahme und Wareneingangskontrollen
Internationale Verträge und ihre Besonderheiten
  • UN-Kaufrecht; Anwendbares Recht, etc.
Sonstiges
  • Verjährung
  • Insolvenz des Vertragspartners
Methode

Das gesamte Vertragsrecht wird in die Hauptproblemfelder strukturiert und jeweils mit Praxisbeispielen eingeleitet. Die Lösung wird dann gemeinsam während des Vortrags erarbeitet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.