TSI Special Training: Intensivseminar Überblick Auto-ABS/Term-ABS – Bislang und nach der neuen Verbr

Der deutsche Verbriefungsmarkt war immer ein Musterbeispiel für einfache, transparente und standardisierte ABS-Transaktionen, die sich in Performance und Qualität von ihren Ursprüngen über die Finanzkrise hinweg bis heute gut bewährt haben.

Unsere umfassenden und regelmäßigen ABS-Trainings haben in den letzten zehn Jahren dazu beigetragen, dass sich bei allen beteiligten Parteien ein einheitliches Qualitätsverständnis herausbildet, was unter den neuen Verbriefungsregeln noch an Bedeutung gewinnt.

Mit unserem zweitägigen Überblickstraining in die Verbriefungswelt bekommen Sie einen hervorragenden Zugang zu den relevanten Themen aus rechtlicher, bilanzieller, regulatorischer, wirtschaftlicher und praktischer sowie kreditprozessbezogener Sicht.

Im Einzelnen geht es um folgende Themenschwerpunkte:
  • Überblick über eine konkrete, aktuelle Verbriefungstransaktion
  • Worauf kommt es beim Kreditprozess an, was verlangt die STS-Regulierung
  • Rechtliche Fragen – Abtretung, Insolvenzabschirmung, steuerliche Fragen und wo kommt
    dabei STS ins Spiel
  • EZB-Zulassung im Überblick
  • Regulatorische Rahmenbedingungen nach der neuen Verbriefungsregulierung
  • Bilanzierungsfragen
  • Arbeit der Ratingagenturen
  • Cash Flow Modellierung und Transaktionsbewertung
  • Die Investorensicht
Die Themenschwerpunkte werden ausgehend von einer VW-Driver Transaktion behandelt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.