Trans4Log Kongress - Fachkongress für die digitale Transformation der Logistik

Am 30. September findet der Trans4Log Kongress, der etablierte Fachkongress für die digitale Transformation der Logistik in Hannover statt. Trotz oder gerade wegen der aktuellen Corona-Lage möchte das Logistikportal Niedersachsen e.V. als Veranstalter zusammen mit seinen Partnern der Region Hannover und der Logiline GmbH der norddeutschen Logistikwirtschaft die Möglichkeit geben, sich zu informieren und gegenseitig auszutauschen und allen interessierten Unternehmen mit dem Trans4Log Kongress die Chance bieten, die eigene Digitalisierung voranzutreiben.

 

Der Trans4Log Kongress 2020 wartet auch in diesem Jahr mit einem abwechslungsreichen Programm auf, das in kompakter Form konkrete Anknüpfungspunkte und entsprechende Lösungsansätze für die Digitalisierung des eigenen Unternehmens in den Mittelpunkt rückt!

 

Das Programm startet mit dem Themenblock „Future of Logistics“, in dem renommierte Keynote Speaker mit ihren Impulsvorträgen Inspirationen für die eigene strategische Ausrichtung des Unternehmens vermitteln. Interaktion, Dialog und „Innovationen erleben“ stehen im Mittelpunkt des Themenblocks „Logistics Startups“. Junge Logistik-Startups aus dem gesamten Bundesgebiet präsentieren in einem interaktiven Veranstaltungsformat ihre innovativen Ideen und Geschäftsmodelle. Der abschließende „Logistics Fight Club“, bei dem strategische Fragestellungen der Digitalisierung kontrovers und kämpferisch diskutiert werden, verspricht Spannung bis zum Schluss.

 

Innovative Startups, die sich mit den Herausforderungen beschäftigen, denen die Logistikbranche bei der digitalen Transformation gegenübersteht, können sich bis zum 13. Juli 2020 für eine Beteiligung als Aussteller für den Bereich „Logistics Startups“ bewerben. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.trans4log.de/akkreditierung.

 

Das Programm wird in Kürze veröffentlicht. Anmeldung und Infos unter: www.trans4Log.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.