Technische Abnahme von Bauleistungen im Wohnungsbau

Die Abnahme von Bauleistungen ist ein zentraler Punkt im Baugeschehen. Sie ist rechtlich bedeutsam und hat eine wesentliche wirtschaftliche Auswirkung auf das Bauvorhaben.

Besondere Sorgfalt erfordert daher die Zustandsfeststellung und -dokumentation der abzunehmenden Bauleistungen.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar ertüchtigt Sie zur fachgerechten Beurteilung von Bauleistungen in den Gewerken Mauerwerks- und Trockenbau, Dach und Abdichtung, Fenster und Türen, Innenausbau sowie zur Beurteilung der sicherheitsrelevanten Anforderungen (jeweils in Auszügen). Auch wenn naturgemäß die Gewerke nicht erschöpfend behandelt werden können, werden die grundlegenden Prinzipien klar, nach denen eine Bauabnahme funktioniert.

Behandelt werden bewährte Vorgehensweisen und Hilfsmittel zur technischen Abnahme, ferner typische Fehler und Mängel im Wohnungsbau.

Das Seminar hilft dem Bauleiter, für seine Anforderung eine Routine zu entwickeln, und unterstützt auf diese Weise, Schäden und Konflikte zu vermeiden.

In Übungen sollen bauübliche Situationen beurteilt werden. Hierfür wird ein Tabellenhandbuch benötigt, in dem die Grenzwerte aus gängigen Normen zusammengefasst sind. Empfohlen wird "Bautabellen Hochbau 2021" von WEKA, ISBN/ISSN: 978-3-96314-319-9 (nicht im Seminarpreis enthalten). Hilfreich ist auch, wenn jeder Teilnehmer ein Beispiel aus seiner Praxis, aufbereitet mit einem oder zwei Fotos, bereithält.

Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

HINWEIS
Das Seminar kann als Präsenzveranstaltung oder online besucht werden.

Sie erhalten QualitätDas Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.Teilnehmerkreis

Architekten, planende Ingenieure in Entwurfs- und Planungsbüros, Bauunternehmen, Bauträger-, Projektentwicklungs-, Wohnungsbaugesellschaften, Bauverwaltungen, Behörden (Bau), Institutionen, Bauleiter, Bausachverständige, Fach- und Führungskräfte im Baugewerbe
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.