Souverän und erfolgreich verhandeln für Führungskräfte

Führungskräfte sind vielfältigen Verhandlungssituationen ausgesetzt: Mitarbeiter verhandeln über Erledigungsfristen, Gehaltserhöhungen und Urlaubsdaten, Betriebsräte über Arbeitsbedingungen, Lieferanten sowie Abnehmer über Preise, Mengen und Qualitätsanforderungen u.ä.
Häufig haben die Verhandlungsergebnisse einen direkten Einfluss auf die GuV und den zu erwartenden Gewinn. Daher gehört gutes Verhandeln zum Grundwerkzeug jeder Führungskraft.

Ziel der Weiterbildung

> in Verhandlungssituationen sicher auftreten
> souverän verhandeln nach dem Havard-Prinzip – Win-win-Situationen schaffen
> Verhandlungssituationen erkennen
> Verhandlungsvorteile schaffen durch eine gut gewählte Verhandlungsstrategie
> die Verhandlungsstrategie des Gegenübers durchschauen, geschickt reagieren und eigene Verhandlungsvorteile schaffen
> „dirty tricks“ beim Verhandeln erfolgreich aushebeln

Methodik
„Etwas verstanden zu haben, heißt noch lange nicht, es auch anwenden zu können“.
Gemäß dieser Weisheit liegt der Fokus neben der Inhaltsvermittlung auf konkreten Übungen, die gleichzeitig dazu dienen, spezifische Fragestellungen der Teilnehmenden aufzugreifen.
Die wichtigsten Zusammenhänge werden vorgestellt und dann mit Hilfe von Praxisbeispielen vertieft. Konkrete Verhandlungssituationen werden simuliert und anschließend analysiert. Dieses Vorgehen erlaubt, die Schwerpunkte so zu setzen, dass die Teilnehmer einen möglichst großen individuellen Nutzen aus dem Seminar haben. Zusätzliche Kurzübungen vertiefen einzelne ausgewählte Aspekte. Auch hier liegt der Fokus auf praktischen und relevanten Beispielen für die Teilnehmer.

Jeder Teilnehmer erhält ausführliche Seminarunterlagen.

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.