Smart Maintenance – ein gutes Modell für Managed Service Provider?

Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things (IIoT) stehen synonym für die Digitalisierung aller Produktionsprozesse entlang der Wertschöpfungskette sowie die sichere Vernetzung der darin enthaltenen Elemente. Es bestehen mittlerweile vielfältige Angriffsszenarien auf vernetzte Maschinen, die durch die IT überwacht und abgesichert werden müssen. Die klassische IT muss mit der Operational Technology (OT) in der Produktion verzahnt werden.

Durch die Corona – Pandemie und der Druck auf die Unternehmen schnell eine Lösung für Ihr Unternehmen etablieren zu müssen, hat sich der Markt für Managed (Security) Service Provider rasant entwickelt. Auch im Umfeld der industriellen Datenkommunikation und Fernwartung kann das Angebot sinnvoll sein. Allerdings sind dazu einige Punkte zu beachten.

In diesem Webinar soll die Frage im Mittelpunkt stehen, ob die sichere Übertragung von Daten und Informationen auch ein Modell für Managed (Security) Service Provider sein kann und warum sie es heute auch schon ist.

Sebastian Oelmann – Product Manager Industrie 4.0 | IIoT – ist seit fast 10 Jahren im Business Development und Produktmanagement für IT-Lösungen im Enterprise Bereich tätig. Sein Schwerpunkt bei NCP ist die Entwicklung innovativer Produkte und neuer Geschäftsmodelle für die Bereiche IIoT und Industrie 4.0.

Die NCP engineering GmbH entwickelt seit über 30 Jahren universell einsetzbare Software-Komponenten für die einfache und sichere Vernetzung von Endgeräten und Systemen über öffentliche Netze. Eingesetzt werden die Secure Communications-Lösungen (zentrales, vollautomatisiertes VPN Management, Verschlüsselungs- und Firewall-Technologien) in den Bereichen IIoT/Industrie 4.0, Mobile Computing und Filialvernetzung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.