Schutz und Instandsetzung von abwassertechnischen Anlagen

Ziel der Veranstaltung:

lm Rahmen des Symposiums Schutz und Instandsetzung von abwassertechnischen Anlagen werden die relevanten Schadensmechanismen erläutert und Methoden der Prävention, Inspektion sowie Instandsetzungsstrategien vorgestellt. Häufig erfordert die unzureichende Zugänglichkeit der abwassertechnischen Anlagen spezielle Instandsetzungsverfahren. Dabei stellt nicht nur beim Neubau auch die Beurteilung der Dauerhaftigkeit der eingesetzten Materialien ein wesentliches Kriterium dar. Diese Fragen sowie die Vorstellung ausgewählter Instandsetzungssysteme und deren Realisierung sind Themen des Symposiums

Referenten:
namhafte Referenten aus Industrie und Forschung
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.