Ressourcen-Simulation im Portfoliomanagement mit Blue Ant

Inhalt & Nutzen

Was wäre wenn? Nicht rätseln – durchspielen! Welche Projekte, mit welchem Budget und welchen Ressourcen sollen in welcher Reihenfolge umgesetzt werden? Spielen Sie einfach und unkompliziert alle denkbaren Szenarien durch, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Zur Festlegung Ihrer Projektstrategien nutzen Sie am einfachsten die Portfolio-Simulation von Blue Ant. 

Norman Frischmuth zeigt Ihnen im Webinar wie Sie mit dem Simulationsmodul beliebige Szenarien parallel anlegen und unterschiedliche Projektprioritäten, Zeiten und Kapazitäten durchspielen können. Die Auswirkungen aller Szenarien lassen sich auf Abteilungs- und Mitarbeiter-Ebene visualisieren. Nach der finalen Entscheidung kann ein Szenario in das laufende Projektmanagement übernommen werden.
  • Einführung in das PPM-Modul (Simulation) von Blue Ant
  • Typische Anwendungsfälle
  • Tipps und Tricks aus der Praxis
Referent

Norman Frischmuth ist seit vielen Jahren beratend tätig, wenn es um den optimalen Einsatz von Projektmanagement geht. Er hat in über 100 MPM-Implementierungsprojekten in Europa mitgewirkt. Seit 2003 unterrichtet er an Berliner Universitäten und Hochschulen (TU Berlin, Humboldt Universität, Beuth-Hochschule, HTW) mit Leidenschaft das Thema Projektmanagement. Er ist Geschäftsführer der proventis GmbH.

Teilnahme

Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenfrei. Passwort, Link und alle weiteren Informationen erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung zum Webinar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.