Resale 2006

Die Resale - größte Gebrauchtmaschinenmesse der Welt - ist weltweit bekannt und für alle Firmen, die gebrauchte Maschinen und Industriegüter anzubieten haben, ein wichtiges Marktforum:

Gebrauchtmaschinenhändler bieten neben ihren gebrauchten Maschinen auch neuwertige ungenutzte Güter an, die aus Überproduktionen stammen oder zu viel geordert wurden.
Hersteller nützen die Messe als Marketinginstrument, um an die Abnehmer ihrer Gebrauchtmaschinen in der Folge auch ihre neuen Maschinen verkaufen zu können.
Firmen, die eigene, nicht mehr genutzte Maschinen verkaufen, schaffen in ihren Betriebsräumen Platz und haben zusätzliche Erträge.

Besucher-Zielgruppen: Die Fachmesse bietet die Möglichkeiten zum Einkauf preiswerter Gebrauchtmaschinen für Existenzgründer und internationale Besucher, vor allem aus Entwicklungs- und Schwellenländern. Industrie und Handwerk finden dort gebrauchte Maschinen und Anlagen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.