Qualifikation arbeitsmedizinischer Assistentinnen/Assistenten, Teil A

Aus- und Weiterbildung entsprechend dem Rahmenplan der Berufsgenossenschaften sowie der Fortbildung der ärztekammern zur Arztfachhelferin und zum Arztfachhelfer.

Inhalt des Seminars:
  • Einführung in das Spezialgebiet Betriebsmedizin
  • Anforderungen an den betriebsärztlichen Dienst
  • Organisation betriebsärztlicher Dienste und Rechtsstellung des Betriebsarztes
  • Einrichtung und Ausstattung von betriebsärztlichen Diensten
Belastungen am Arbeitsplatz und ihre Erfassung:

- physische Belastungen
- psychisch-mentale Belastungen
- chemische Belastungen Gefahrstoffe
- biologische Gefahrstoffe/Infektionskrankheiten
- kanzerogene Gefahrstoffe
  • moderne EDV-Anwendung im betriebsärztlichen Dienst
  • Bewältigung des Gefahrstoffproblems:
- gesetzliche Grundlagen
- Gefährdungsanalysen
  • aushangpflichtige Gesetze
  • Arbeitsunfälle, -verletzungen und ihre Erstversorgung
  • Rehabilitation aus betriebsärztlicher Sicht
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • die Herausforderung an den betriebsärztlichen Dienst
  • die Umsetzung
  • Betriebsbegehung
Möglichkeit zur Teilnahme an einer schriftlichen Prüfung.

Diese Veranstaltung ist Teil des Zertifikatslehrgangs „Qualifikation arbeitsmedizinischer Assistenten/-innen“.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.