Produktverantwortung bei Medizin & PSA Produkten (Expertenrunde)

take-e-way Webinar Juni 2021 Produktverantwortung bei Medizin & PSA Produkten (Expertenrunde)
Für Medizinprodukte und persönliche Schutzausrüstungen gelten besondere Anforderungen an die Produktsicherheit (EU-Medical Device Regulation=MDR, deutsches Medizinprodukte-Durchführungsgesetz=MPDG, EU-Personal Protective Equipment Regulation = PPE-Regulation), die Registrierungspflichten zur abfallrechtlichen Produktanforderungen (ElektroG, VerpackG und BattG), als auch die Entsorgung (u.a. elektronische Medizingeräte, Abfälle aus humanmedizinischen Einrichtungen). Für alle Bereiche haben wir absolute Fachreferenten gewinnen können, um Ihnen das Thema aufzuarbeiten. Das Webinar bietet einen Überblick über die rechtlichen Anforderungen und Praxislösungen. Angesprochen sind Hersteller, Importeure und Händler von Medizinprodukten und persönlichen Schutzausrüstungen (insbesondere Masken).

Zur Anmeldung bitte hier klicken.

Programm/Ablauf
  • Anforderungen an Verkehrsfähigkeit von Medizinprodukten: Genereller Überblick mit Vertiefung  am Beispiel chirurgischer Gesichtsmasken (MED-RAS GmbH) – 45 Min.
  • Registrierungsanforderungen (VerpackG, ElektroG, BattG – B2B und B2C) (take-e-way GmbH) – 45 Min.
  • B2B-Entsorgungslösungen für Elektroaltgeräte aus dem zahnmedizinischen und medizinischen Bereich (enretec GmbH) – 45 Min.
  • Produktsicherheitsanforderungen an persönliche Schutzausrüstungen am Beispiel von Masken (trade-e-bility GmbH) – 45 Min.
Referenten: Joachim Makowski (MED-RAS GmbH), Heiko Rendle (take-e-way GmbH), Timo Hand / Michael Blöcher (enretec GmbH) & Boris Berndt (trade-e-bility GmbH)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.