Produktmanagement für Technologieprodukte und techniknahe Dienstleistungen

Die Globalisierung internationaler Märkte ist seit vielen Jahren kein Fremdwort mehr. Steigender Wettbewerbsdruck, die Digitalisierung und die höhere Innovationsbereitschaft der Unternehmen führen zwangsläufig zu immer kürzeren Produktlebenszyklen. Insbesondere im technischen Investitionsgüterbereich ist dieser Trend besonders zu spüren. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, setzen immer mehr Unternehmen auf die Installation produktverantwortlicher Leistungsträger, welche die Produktstrategie an der Schnittstelle von Technik, Marketing und Vertrieb verantworten. Produktmanagement ist somit eine zentrale Stelle im Unternehmen und entscheidend für den Unternehmenserfolg. Die Aufgaben eines Produktmanagers sind vielfältig und anspruchsvoll. Dabei zählen die Analyse von Märkten und Zielgruppen, die Qualifizierung von Produktideen, die Markteinführung von Neuprodukten und die strategische Ausrichtung des Produktportfolios zu seinen Kernaufgaben.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar zeigt Ihnen anhand strategischer Methoden und praktischer Beispiele, wie Sie Produktideen qualifizieren, Produkte in den Entwicklungsprozess überführen, Markteinführungen planen und Ihr gesamtes Produktportfolio strategisch ausrichten. Mit diesem Handwerkszeug gelingt es Ihnen, Ihrer Verantwortung für umsatz- und renditestarke Produktgruppen gerecht zu werden und ihre Vorgehensweise belegen zu können.

METHODEN
Von der Theorie zur Praxis anhand von Vorträgen, spannenden Fallbeispielen und Übungen, Gruppenarbeit und Diskussionen. Die Teilnehmer erhalten nach dem Seminar sämtliche Dokumentation, Methoden und Tools zur eigenen Nutzung.

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.