Presse-Einladung: Freiwilligentag Rhein-Neckar 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

am kommenden Samstag, 19. September, findet der siebte Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar statt. Unter dem Motto „Wir schaffen was!“ wird in rund 70 Städten und Gemeinden links und rechts des Rheins bei rund 290 Mitmach-Aktionen für gute Zwecke angepackt.

Wir laden Sie ein zum

zentralen Presse-Termin „Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar 2020“,
am Samstag, 19. September, 11:45 bis 12:45 Uhr,
am Rheinufer, Gelbes Haus gegenüber Arbeitsgericht,
Rheinuferstr. 8, 67061 Ludwigshafen
im Rahmen des Projekts „Abfall adé“

Gesprächspartner sind Michael Heinz (Vorsitzender ZMRN e.V.), Jutta Steinruck (OB Ludwigshafen, Vorstandsmitglied ZMRN e.V.), Kirsten Korte (Geschäftsführerin ZMRN e.V.), Dr. Christine Brockmann (Geschäftsführerin MRN GmbH) und Ralph Schlusche (Verbandsdirektor VRRN).

Weitere Vor-Ort-Termine der Vertreter aus den Regionalentwicklungsinstitutionen entnehmen Sie der beigefügten Presse-Einladung.

Bitte geben Sie uns bis Freitag, 18. September, Rückmeldung per Mail an Projektleiterin Nina Vogel, freiwilligentag@m-r-n.com, ob Sie am zentralen Presse-Termin teilnehmen. Wir sind verpflichtet, Ihre geschäftlichen Kontaktdaten aufzunehmen (Name, Anschrift, Telefonnummer). Gerne können Sie uns diese auch schon per Mail vorab schicken.

Wir laden Sie noch einmal herzlich zur Projektberichterstattung am Freiwilligentag ein. Gerne stellen wir Kontakte zu Projektanbietern her.

Herzlichen Dank an dieser Stelle für Ihre breite bisherige Berichterstattung im Vorfeld des Freiwilligentages 2020 auch im Namen aller teilnehmenden sozialen Einrichtungen!

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.