Praxisrunde Digitalisierung – Digitalisierung im Service

Nach dem erfolgreichen Auftakt geht die Veranstaltungsreihe zur Digitalisierung in die zweite Runde. Diesmal zum Thema Digitalisierung im Service – Produkte und Vertrieb.

Die Firma BHS Corrugated übernimmt bei der nächsten Praxisrunde Digitalisierung am 31. März 2020 die Moderation zum Thema Digitalisierung im Service. Matthias Brinkmann von 2be_die markenmacher unterstützt die Referenten erneut bei der Gestaltung des Vortrags und der Diskussion. Interessierte können die Veranstaltung branchenübergreifend als Plattform zum Erfahrungsaustausch sowie zum Netzwerken nutzen.

Eine Vorreiterperspektive

Der Hersteller von Anlagen für die Wellpappenproduktion investiert rund fünf Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung, um den Herausforderungen der Digitalisierung gerecht zu werden. Smarte Produkte stellen als Lifecycle-Produkt die Funktionsbereiche Service und Vertrieb vor besondere Herausforderungen. Daneben sind auch digitale und hybride Geschäftsmodelle ein Kernthema für die Digitalisierung bei BHS Corrugated.

Jahrzehntelanger Service

Sowohl intern als auch den Kunden gegenüber arbeitet BHS daran, neue Möglichkeiten zur Datenauswertung zu nutzen. Daraus entsteht ein zeitgemäßes Service-Modell, das beispielweise schnellstmögliche Ersatzteilbeschaffung sicherstellt. Bei der langen Lebensdauer der Anlagen – in der Regel mindestens 20 Jahre – bedeutet das eine besondere Herausforderung. Wie das Portfolio und die Kunden darüber hinaus von den neuen Methoden profitieren, stellt BHS Corrugated im Rahmen der zweiten „Praxisrunde Digitalisierung“ anhand von eigenen Erfahrungen zur Diskussion.

Diskussionsrunde mit Mehrwert

Zuletzt fand die Praxisrunde Digitalisierung mit dem Fahrzeugkranhersteller TADANO FAUN statt. Zwischen den 16 Praktikern und Spezialisten entstand ein interessanter Austausch von Erfahrungen und Impulsen zum Thema. Die Teilnehmenden kamen aus unterschiedlichsten Branchen und profitierten gemeinsam vom Blick über den Tellerrand.

Die Praxisrunde ist erneut für alle Interessenten kostenfrei. Die OHM Professional School bittet aus organisatorischen Gründen lediglich um eine Anmeldung via E-Mail an ohm-professional-school@th-nuernberg.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.