PaintExpo 2016

Gut fünf Monate bevor sich die Tore der PaintExpo zum sechsten Mal öffnen, wurde mit rund 12.700 m2 bereits die Hallenfläche der Vorveranstaltung übertroffen. Das heißt, die Weltleitmesse für industrielle Lackiertechnik wird 2016 weiter wachsen.



Grund dieser erfreulichen Entwicklung ist einerseits die Teilnahme verschiedener Unternehmen, die an den Vorveranstaltungen nicht ausgestellt haben sowie eine weitere Internationalisierung. Auf der Ausstellerliste finden sich inzwischen über 400 Unternehmen aus 20 Ländern (Stand 11.11.2015). Andererseits haben verschiedene Aussteller ihre Standfläche vergrößert – zum Teil deutlich.
Besucher können auf der PaintExpo in kurzer Zeit ein Höchstmaß an Informationen rund um die industrielle Lackiertechnik sammeln. Dabei treffen sie auf ein sehr repräsentatives Angebot aus allen Prozessschritten der Nasslackierung oder Pulverbeschichtung. Ob bei Komplettanlagen oder einzelnen Komponenten, das umfassende und in die Tiefe gehende Messespektrum hält die individuelle Lösung bei Neuanschaffung oder Nachrüstung bereit.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.