Nachhaltige Verpackungslösungen für die Lebensmittelwirtschaft

Lebensmittel in bester Qualität, die lange haltbar sind:
Möglich durch gute Verpackungslösungen!

Doch Verpackungen sollen zunehmend auch umweltverträglich und nachhaltig sein.
Sie sollen das Produkt bestmöglich schützen, aber auch nachhaltig sein und die Lebensmittelverschwendung eindämmen. Aktuelle Herausforderungen bestehen darin, Stoffkreisläufe zu schließen, Verpackungen einzusparen und sie von Anfang an nachhaltig bzw. recyclingfähig zu konzipieren.

Welche Verpackungsmaterialien können eine Alternative für die Lebensmittelprodukte sein und welche Herausforderungen wie Recyclingfähigkeit, Verbraucherakzeptanz, Regularien sind damit verbunden?

Erfahren Sie mehr hierzu am 23.09.2021 von 14.00 – 16.00 Uhr!

Aus dem Programm:
  • Nachhaltige Verpackungen in der Ernährungswirtschaft – ein neues Bewertungstool schafft Transparenz und Fokussierung
    Henning H. Sittel, Ressourceneffizienz-Berater,Effizienz-Agentur NRW

  • Zirkulär Denken und Wirtschaften | KonsortiumLippe zirkulär
    Birgit Essling, Leitung Geschäftsstelle Lippe zirkulär

  • Recyclinggerechte Verpackung – Kunststoffsteuer
    Wohin geht der Weg?

    Michael Beck, Head of R&D, Wentus GmbH
Das Programm finden Sie HIER.
Anmeldungen unter www.foodprocessing.de/anmeldung

„Ein zukunftsfesten Produktionsstandort OWL!“ – Das ist die Vision der Partner von CirQualityOWL.
Mit Energie Impuls OWL, InnoZent OWL, OWL Maschinenbau, dem Zentrum für Innovation in der Gesundheitswirtschaft OWL und der Food-Processing Initiative bündeln die fünf Innovationsnetzwerke der Region Ostwestfalen-Lippe gemeinsam mit dem VDI OWL und der Fachhochschule Bielefeld dafür ihre Kompetenz. Weitere Informationen zu CirQuality OWL unter www.cirqualityowl.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.