Mit KI Probleme in der Produktion schnell lösen - Gratis-Webinar am 29.4.2021

Mit KI Probleme in der Produktion schnell lösen - Gratis-Webinar
 Unbekannte Fehlerursachen beseitigen, Qualität verbessern und Kosten reduzieren in der Serienproduktion


Kennen Sie das? Ausschuss und Nacharbeit sind zu hoch und die Herstellkosten liegen über der Kalkulation. Maßnahmen und Lösungen wurden bereits umgesetzt, aber die Probleme tauchen azyklisch immer wieder auf. Dann stellen Sie sich diese Fragen:
  • Wie stellen wir die Qualität unserer Prozesse und damit der Produkte schnell sicher?
  • Wie vermeiden wir nachhaltig Ausschuss, Nacharbeit und Gewährleistungsrisiken in der Produktion?
  • Wie senken wir dabei zusätzlich die Durchlauf- & Zykluszeiten sowie die Herstellkosten?
Wir kennen die Antwort aus Erfahrung.
Contech-Geschäftsführer Dipl. Ing. Frank Thurner zeigt Ihnen im Webinar, wie Sie mit der praxiserprobten Methode Robust Design und der KI-Software Analyser®
  • valide Vorhersagemodelle erzeugen,
  • die Herstellkosten reduzieren, indem Sie durch Parametrieren und statistisches Tolerieren Ihre Toleranzen öffnen
  • und dabei gleichzeitig die Produktqualität nachhaltig stabil halten,
  • in kurzer Zeit signifikant höhere Qualitätsstandards erreichen bei geringerem Ressourcenverbrauch.
Der Analyser® wird in unserem kostenlosen Webinar Mit KI Probleme in der Produktion schnell lösen live gezeigt. Nach einer Einführung wird Herr Thurner auf Ihre Fragen eingehen.

Wenn Sie keine Zeit haben, können Sie sich trotzdem anmelden - Sie erhalten dann nach dem Termin die Webinar-Materialien.

Wir haben mit unserer Methode Robust Design schon in über 1.100 Projekten für robuste Produkte und stabile Prozesse in der Industrie gesorgt. Unsere KI-Software Analyser® basiert darauf und bietet Ihnen innerhalb kürzester Zeit Lösungen, um Probleme und Themen in der Produktion schnell, kostengünstig und nachhaltig zu lösen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.