MedtecLIVE 2020

MedtecLIVE - DAS Event der Medizintechnik Klar ausgerichtet auf die gesamte Wertschöpfungskette in der Herstellung von Medizintechnik, vom Prototypen über die Produktion bis zu nachgelagerten Prozessen. Dabei deckt das erweiterte Angebot Bereiche wie Rohmaterialien, Komponenten und Fertigungstechnik genauso ab wie Dienstleistungen, etwa zur Zulassung oder Finanzierung und nachgelagerte Prozesse wie z.B. die Verpackung.

Entstanden aus den Veranstaltungen Medtec Europe und MT-CONNECT ist die MedtecLIVE schon zur Erstveranstaltung 2019 als europaweit zweitgrößte Fachmesse zum Thema Medizintechnik in den Markt eingetreten. Das Veranstaltungskonzept der MedtecLIVE zielt darauf ab, alle Player der Medizintechnik-Branche vom Zulieferer bis zum Hersteller miteinander zu vernetzen.

Die Fachmesse mit hochkarätigem Rahmenprogramm von Sonderflächen bis hin zu Fachvorträgen in den Messeforen wird durch den parallel stattfindenden Kongress MedTech Summit und das B2B-Matchmaking-Event „Partnering“ vervollständigt. So wird das Gesamtevent zu einem Innovations-Hub für Teilnehmer aus ganz Europa und darüber hinaus.

Die internationale Ausrichtung der MedtecLIVE wurde 2019 durch Besucher aus 50 Ländern bestätigt, die Kontakte mit über 400 Ausstellern hatten. Getragen durch eine breite Allianz aus Verbänden, Clustern und Netzwerken, richtet sich die MedtecLIVE immer am aktuellen Branchenbedarf aus. So hat sich die MedtecLIVE bereits jetzt als DIE Expertenplattform für den europäischen Raum etabliert und verbindet Menschen getreu dem Motto INNOVATE – CONNECT – DO.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.