LoRa® “Hands-on” Workshop: Wie errichte ich meine eigene LoRa® Infrastruktur?

LoRa® “Hands-on” Workshop:
Nehmen Sie ihr LoRa® Sensor-Netzwerk im Handumdrehen in Betrieb


Der „Hands-on“ Workshop vermittelt einen praxisbezogenen Einstieg und Grundlagen in die Thematik der sicheren, mobilen Vernetzung via LoRa®/LoRaWAN™ sowie Datenmanagement vom Daten-Punkt bis zum Online Dashboard, um diese aus der Ferne zu sichern, auszuwerten und darzustellen.
Erfahren Sie, für welchen Ihrer Anwendungsfälle das Sensing Labs Portfolio am besten geeignet ist und warum. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Applikation realisieren können.
Noch während des Workshops erstellt jeder Teilnehmer seine eigen LoRa®-Infrastruktur mit Gateway und Sensorik mit dem sofort einsetzbaren Komplettpaket von Sensing Labs.

Live-Demo und „Hands-on“ Part versetzen Sie nach der Teilnahme in die Lage Ihre eigene IoT-Sensor Applikation umzusetzen – vom Sensor in die Cloud.

Agenda im Überblick:

08:30 Uhr “get together”
09:00 Uhr  Begrüßung der Teilnehmer durch m2m Germany und Sensing Labs
1. Ziel der Veranstaltung
2. Vorstellungsrunde
3. Klärung themenbezogener Grundbegriffe
4. Hardware-Vorstellung
– SenlabT – Indoor Sensor
– SenlabT – Outdoor Sensor
– SLsetting – Konfigurations-Schlitten: mit nur einer Handbewegung Sensoren konfigurieren
– SLgateway & SL Software – Datensammelpunkt und Datenübergabe mit entsprechender Software-Lösung/Dashboard
– SLtester – Gerät zur Ermittlung der Gateway & Sensoren Range (Ausleuchten der jeweiligen Reichweite)

12:00 – 12:45 Uhr  Lunch Pause

5. Testaufbau eines eigenen Sensornetzwerkes
6. Praxis Reichweitentest Indoor & Outdoor
7. “IoT Ready” mit SensingLabs LoRa®-Kit*
– Anbindung eigener Sensoren an das Internet of Things (IoT)
– Software Gateway-Lösung – Datenauswertung
– Kundenapplikation: was wollen Sie konkret mit LoRa® umsetzen? Teilnehmer stellen ihre Anwendung zur Diskussion

15:00 – 15:30 Uhr Coffee Break

15:30 Uhr Fortsetzung “IoT Ready” mit SLtester &Co
– Anwendung beim Kunden /konkrete Applikation
– Neue Businessmodelle durch IoT Sensorik
8. Zusammenfassung
9. Offene Fragerunde

18:00 Uhr         Workshop Ende

*LoRa® Kit besteht aus: SLgateway, SenlabT-Outdoor und SenlabT-Indoor Sensorik.

Vorkenntnisse

Dieser Workshop richtet sich an alle, die sich für die Möglichkeiten von LoRa® Sensor Netzwerken interessieren und ggf. schon ein konkretes Projekt in Vorbereitung haben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, ein gewisses Grundverständnis von Netzwerkstrukturen wäre wünschenswert. Es wird darum gebeten, ein Laptop mitzubringen.

Sie sind sich nicht sicher, ob der Workshop Ihren Bedürfnissen Rechnung trägt? Rufen Sie uns an! Wir klären gemeinsam, ob der Workshop für Sie geeignet ist

Termine
  • Dienstag, den 24. September 2019
Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Mail an sales@m2mgermany.de und wir merken Sie für den Workshop unverbindlich vor.

Veranstaltungsort:
  • Development Department der m2m Germany in Wehrheim
Organisatorisches

Für den “Hands-on”-Workshop stehen zwei Buchungsoptionen zur Wahl:
Workshop ohne Hardware Paket: 199.-€ p.P
Workshop mit Hardware Paket: 779,-€p.P.
(enthält SenlabT Indoor, SenlabT Outdoor und Senlab SLGateway)

Das Hardware Paket im Überblick

Das Hardware Paket wird für den Workshop jedem Teilnehmer leihweise zur Verfügung gestellt; es kann auch während des Workshops erworben werden – dann wird die schon bezahlte Workshop Gebühr verrechnet.

Bilingualer Workshop auf englischer und deutscher Sprache. Maximal 5 Teilnehmer pro Termin.

Einfach Anmeldung downloaden und dabei sei

Hier geht’s zur Anmeldung

Hier erhalten Sie weiter Informationen

Click here for registration

Enthaltene Leistungen

Unterlagen, Teilnahmezertifikat (auf Wunsch), Verpflegung und entsprechend gebuchtes Hardware-Paket
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: sales@m2mgermany.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.