LinkedIn und XING: Employer Branding

Business Netzwerke für Employer Branding und Recruiting nutzen

In den Business-Netzwerken LinkedIn und XING können sich Unternehmen als attraktive Arbeitgeber präsentieren (Employer Branding) und gezielt Fach- und Führungskräfte anwerben (Recruiting). Eine wichtige Rolle bei der Außendarstellung spielen die eigenen Mitarbeiter, die als Corporate Influencer zu einem positiven Unternehmensimage beitragen können. Dieser Media Workshop klärt die wichtigsten Fragen praxisnah und mit vielen Beispielen: Welches der Business-Netzwerke passt am besten zur jeweiligen Geschäfts-, Personal- und Kommunikationsstrategie? Wie kommunizieren Unternehmen und Mitarbeiter erfolgreich bei LinkedIn und XING? Und wie integriert man die Business-Netzwerke optimal in die unternehmensinternen Abläufe?

Themenschwerpunkte
  • Strategien für LinkedIn und XING entwickeln
  • Unternehmensseiten professionell gestalten
  • Mitarbeiterprofile optimieren
  • Mitarbeiter als Corporate Influencer einbinden
  • attraktive Themen finden und plattformgerecht aufbereiten
  • Stellenanzeigen wirkungsvoll gestalten
  • Werbeanzeigen günstig buchen
  • Erfolg mit Analytics kontinuierlich verbessern
Lernziele

Im Workshop lernen Sie, wie Sie LinkedIn und XING erfolgreich im Employer Branding und Recruiting nutzen, welche Funktionen und Formate dabei wichtig sind, wie Sie Werbeanzeigen wirkungsvoll gestalten und die Maßnahmen mit Analytics kontinuierlich verbessern.

Teilnehmergruppe
  • Die Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Abteilungen Marketing, Kommunikation, Social Media und Personal bzw. Human Resources, die Business-Plattformen wie LinkedIn und XING professionell nutzen wollen.
Referent

Thomas Roß (Jahrgang 1975) ist Berater für digitale Kommunikation. Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt er Strategien für mehr Reichweite & Relevanz mit SEO, Social Media und Content-Marketing. Die Umsetzung der Strategie unterstützt der gelernte Journalist im Unternehmen mit Projekten, Workshops und Trainings. Darüber hinaus ist Thomas Roß für verschiedene Medienunternehmen in den Bereichen TV, Online und Social Media tätig.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.