Kontinuierliche Patientenbefragungen am Beispiel der AMEOS Gruppe

Im Webinar „Kontinuierliche Patientenbefragungen am Beispiel der AMEOS Gruppe“ erfahren Sie, wie diese Form der dauerhaften Datenerhebung gelingt. Dafür gibt Ihnen AMEOS‘ Qualitätsbeauftragter Detlef Handke exklusive Einblicke in das maßgeschneiderte Patientenbefragungssystem des namhaften Gesundheitsversorgers.
Viele Gesundheitsanbieter erheben über groß angelegte Patientenbefragungen die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Patienten, um basierend auf den gewonnenen Erkenntnissen Prozesse und Service-Qualität zu optimieren. Neben der aufwendigen Vorbereitung und Auswertung der Antworten birgt diese Erhebungsmethodik ein weiteres Problem: Die Wirksamkeit ergriffener Maßnahmen ist nicht direkt nachvollziehbar. Dafür ist eine permanente Erhebung der Patientenzufriedenheit notwendig.

Im Webinar „Kontinuierliche Patientenbefragungen am Beispiel der AMEOS* Gruppe“ erfahren Sie, wie diese Form der dauerhaften Datenerhebung gelingt. Dafür gibt Ihnen AMEOS‘ Qualitätsbeauftragter Detlef Handke exklusive Einblicke in das maßgeschneiderte Patientenbefragungssystem des namhaften Gesundheitsversorgers.

Erfahren Sie mehr über:
- Einsatz und Funktionsweise der Multi-Channel Befragungen an allen AMEOS Standorten
- Vorstellung der Spectos Real-Time Performance Management™ Suite als zentrale Plattform, welche alle Befragungsergebnisse automatisiert zusammenführt
- Einblicke tagesaktuelle Dashboards, kontinuierliche Portfolioanalysen, speziell entwickelte Filterfunktionen, integriertes Ticketsystem für systematische Aufgabenverwaltung
- Erläuterungen zur flexiblen Erweiterbarkeit der Spectos Real-Time Performance Management™ Plattform
- Beleuchtung der agilen Projektentwicklung mit Spectos

Speaker:
- Detlef Handke | AMEOS
- Theres Ehrlich | Spectos GmbH

Zielgruppe: Verantwortliche im Bereich Qualitätsmanagement, Risikomanagement, Digitalisierung, Business Development

Registrierte Teilnehmer können direkt an der Veranstaltung teilnehmen und erhalten den Zugang zur Webinaraufzeichnung und den Präsentationsunterlagen nach dem Event. 


*Die AMEOS Gruppe zählt mit 95 Einrichtungen an 51 Standorten und 15.700 Mitarbeitenden zu den wichtigsten Gesundheitsversorgern im deutschsprachigen Raum. Im Rahmen einer Digitalisierungsstrategie arbeiten AMEOS und Spectos seit 2018 eng zusammen. Daraus entstand ein systematischer Multi-Channel Ansatz zur kontinuierlichen Ermittlung der Patientenzufriedenheit. Bis heute greift der Gesundheitsversorger auf die täglich eingehenden Feedbacks aus seinen digitalen Zufriedenheitsbefragungen zurück, um daraus im Rahmen seines Qualitätsmanagements serviceoptimierende Maßnahmen abzuleiten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.