Komplexe Produkte und E-Commerce: ein Traumpaar? – WebTalk mit dem ECC Köln

Komplexe Produkte im E-Commerce
Egal ob Maschinen, Fahrzeuge oder Industrieanlagen – der Vormarsch des E-Commerce ist auch in diesen Produktkategorien nicht mehr aufzuhalten. Auch wenn vielerorts noch immer die Meinung herrscht, dass komplexe, erklärungsbedürftige Produkte nicht online vertrieben werden können und stationäre Niederlassungen immer noch der favorisierte Verkaufskanal dafür sind, gewinnen Onlineshops auch in diesem Segment an Bedeutung. Inwieweit Unternehmen digitale Kanäle für den Vertrieb nutzen und mit welchen Serviceangeboten der Verkauf von komplexen Produkten zielgerichtet unterstützt werden kann, zeigt der aktuelle B2Bkix, eine Initiative der IntelliShop AG und des ECC KÖLN.

In diesem spannenden Webtalk am 12. Oktober 2021 setzen wir uns mit dem ECC Köln zusammen und zeigen Ihnen nicht nur mehr zu den Ergebnissen der Studie, sondern auch worauf es beim digitalen Vertrieb von erklärungsbedürftigen Produkten ankommt und wie damit besonders im After-Sales und Ersatzteilvertrieb eine enge Kundenbindung aufgebaut werden kann.

Melden Sie sich jetzt kostenfrei an!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.