IT-Vertragsrecht

Viele der herkömmlichen Fragen müssen im Zeitalter der Digitalisierung und des Internets rechtlich neu beleuchtet werden. Das klassische Software-Lizenzgeschäft wird zunehmend durch Cloud Services ergänzt, neue lizenzrechtliche Fragen stellen sich. Die typischen klassischen Problemfelder wie Gewährleistung und Haftung für Softwaremängel, Change Requests und Verzug, Mitwirkungspflichtverletzungen, Abnahme, Nutzungsrechte, etc. bleiben.

Ziel der Weiterbildung

Im Seminar werden u.a. die folgenden Themen behandelt:
> Vertragsfreiheit und ihre Schranken
> AGB-Recht
> Schriftform
> IT-Vertragsarten
> Lizenzierung und Pflege von Software
> Software as a Service
> Wann ist Software mangelhaft?
> Gewährleistungsrechte und Pflichten
> Cloud Computing und Datenschutz, SLAs
> IT-Projektverträge
> Mitwirkungspflichten des Kunden
> Abnahme
> Nutzungsrechte

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.