Interkulturelles Kompetenztraining

Verständnis für andere Kulturen erleichtern und Fettnäpfchen vermeiden

Interkulturelle Kompetenz ist die Fähigkeit, mit Individuen und Gruppen anderer Kulturen sensibel und angemessen zu interagieren. Es erleichtert das Verständnis für andere Kulturen und hilft Konfliktsituationen zu vermeiden.

Aufgrund der Zuwanderung und Globalisierung kommt es in unserer Welt vermehrt zu interkulturellen Überschneidungen. Diese interkulturellen Interaktionen sind nicht immer von gegenseitigem Verständnis geprägt. Ganz im Gegenteil: es entstehen oft Missverständnisse, die im Extremfall zu Konflikten führen können.

Für eine erfolgreiche und effektive Zusammenarbeit mit Menschen aus dem fremden Kulturraum ist eine Basis an Wissen über kulturelle Besonderheiten und Sensibilitäten zwingend erforderlich. Mit Hilfe dieser Schulung machen Sie sich mit fremden Kulturen und den Feinheiten im Umgang miteinander vertraut. Damit stärken Sie Ihre interkulturelle Kompetenz und lernen, achtsam vorzugehen, Potenziale in der Zusammenarbeit auszuschöpfen und Konflikte zu vermeiden.

Konkrete Fallbeispiele, Übungen und die Diskussion über eigene Erfahrungen helfen Ihnen, sich dieses Wissen praxisnah anzueignen.

Die Basis für erfolgreiche interkulturelle Kommunikation ist emotionale und soziale Kompetenz und interkulturelle Sensibilität.

Dieser Kurs ist auch als Inhouseschulung möglich, Gruppenpreis auf Anfrage.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.