Informationssicherheit Crashkurs

Das Thema Informationssicherheit ist vielfältig. Aspekte: Organisations-/IT-/Produkt-/Prozess-/Corporate-/Cyber-Security. Mitzubetrachtende Themen: Privacy, Compliance, IS-Management, KRITIS, IT-SIG, Cybersecurity Act, NIS Directive, ... Wir analysieren Berichte über Sicherheitslücken, Bedrohungen, Cyberkriminalität (z.B. Automotive-Hacks, Malware-/Social Engineering Angriffe, ...). Informationssicherheit muss immer risikobasiert betrachtet werden, insbesondere wenn Sicherheitslücken Auswirkungen auf Leib und Leben haben können.

Ziel des Seminars ist, das Bewußtsein für das Thema zu schärfen und auf mögliche zu berücksichtigende Gefahren aufmerksam zu machen. Die Auswahl technischer und organisatorischer Maßnahmen und Standardisierungsansätze werden präsentiert.
Das Seminar vermittelt eine Übersicht über Begrifflichkeiten und Inhalte wie für Schutzwerte (Authentizität, Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit, Autorisierung, Nicht-Abstreitbarkeit, ...), Informationssicherheit, Datenschutz, Bedrohungensanalysen, Gefahren, Schwachstellen, Bundesdatenschutzgesetz, Security-Risikoanalysen u.a.

Ziel der Weiterbildung

Kennenlernen und Einordnen der Fachbegriffe rund um das Thema Informationssicherheit, IT-Security, Cybersecurity, Produktsicherheit, technische und organisatorische Maßnahmen, relevante Standards etc.
> Prinzipien des Datenschutzes nach EU-DSGVO und rechtliche Rahmenbedingungen kennenlernen
> Überblick bekommen über relevante Normen, Standards und Prozessmodelle wie ISO/IEC 27001, BSI: Kompendium, ISO/SAE 21434/ IEC 62443, OWASP, NIST SP 800-x, C-CERT, ITIL, ...
> Abgrenzung zu Safety und Privacy
> Bedrohungen/Angriffsszenarien/Hardening/Penetrationstests etc. kennen
> Wie denken Hacker? Wie begegnet man ihnen?
> Aufgaben eines IT-Sicherheitsbeauftragten verstehen
> Grundzüge des Risikomanagements und sein Risikobehandlungsplan kennenlernen

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.