HPC, DCS & Cloud - mehr Varianten, mehr Details, mehr Tempo

HPC und Simulation
Besser Produkte in kürzerer Zeit entwickeln - mit Simulation und maximaler Rechenleistung. Jetzt Tipps aus erster Hand holen!

Berechnungsaufgaben beinhalten immer häufiger die Anforderung, dass eine Vielzahl von Varianten gelöst werden müssen. Weil gleichzeitig der Detaillierungsgrad und damit die Modellgröße der Varianten wächst, müssen Rechenkapazitäten vergrößert und zu Clustern ausgebaut werden.

Und trotzdem stoßen - gerade bei Spitzenlasten - die Rechenressourcen immer wieder an ihre Grenzen. HPC-Technologien (High Performance Computing) und die Einbindung von Cloud-Rechnern, die bei Bedarf gestartet werden können, vermögen diese Beschränkung zu lösen.

An diesem Technologietag wird gezeigt, wie die Ansys Platform Lösung DCS (Distributed Compute Services) Projekte, deren Varianten und Ressourcen orchestriert und schlank verwaltet. Vorgestellt wird auch, wie Ansys DCS zusätzlich zur reinen Koordination Möglichkeiten bietet, jegliche Simulationswerkzeuge zur Lösung einer komplexen Aufgabe miteinander zu verbinden.

Zudem geben wir Hinweise, wie es durch umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten in oft heterogene Systemlandschaften von Unternehmen eingebunden werden kann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.