Hochpräzise Längenmessung

In der Industrie und Forschung erhöhen sich die Anforderungen an die Messtechnik, wenn es um höchste Präzision und Genauigkeit geht.
Insbesondere bei der Charakterisierung von:
- Präzisionsführungen,
- Mess-, Mikroskop- und Positioniertischen,
- Mess- und Prüfmaschinen,
- Koordinatenmessmaschinen,
- Werkzeugmaschinen,
- berührungsloser Vermessung von Oberflächen und
- taktiler Längenmessung von Dicken, Konturen und Ebenheiten.

Von der SIOS Messtechnik GmbH entwickelte interferometrische Messsysteme setzen weltweit Standards in der Längenmesstechnik. Die SIOS Interferometer realisieren Messbereiche von wenigen Nanometern bis zu 80 Metern verbunden mit geringer Messunsicherheit und Längenauflösung. Für das Gebiet der Langzeitmessung bietet SIOS spezielle Interferometer mit modifizierten Sensoren die höchste Stabilität garantieren.

Sie möchten wissen:
- Welches interferometrische Messsystem für welche Messaufgabe geeignet ist?
- Welche Faktoren Einfluss auf Messunsicherheiten haben?
- Wie Sie einen Abbe-Fehlerfreien Messaufbau realisieren können?
- Was beim Entwurf einer optimalen Messanordnung zu beachten ist?
- Wie Sie synchron zur Länge weitere Freiheitsgrade wie Nick- und Gierwinkel sowie die Geradheit erfassen können?

Diesen und weiteren Fragen gehen unsere Experten Peter Grundschok und Wolfram Meyer auf den Grund.

Seminarort: Online Webex Meeting

Sprache: Englisch

Zielgruppe: Messtechniker, Ingenieure, Konstrukteure, Qualitätsmanager,
Fertigungsplaner, Projektmanager und Wissenschaftler

Branchen: Messtechnik, Optikindustrie, Metrologie, Materialforschung, Werkstoffprüfung, hochgenauer Maschinen- und Apparatebau, Forschung und Entwicklung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und den Austausch mit Ihnen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.