Grundlagen der PR - Für Volontäre und Einsteiger

Seminarinhalte

Die Aufgabenfelder der Public Relations sind vielfältig. Wer als Neuling oder Quereinsteiger in die PR kommt, wird schnell in den Berufsalltag integriert. Da heißt es „Learning by Doing“ - doch oft fehlt die Zeit für einen umfassenden Überblick. Was sind die wesentlichen Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit? Wie ticken Journalisten und Redakteure? Worauf kommt es bei einer Pressemitteilung an? Wie plant man ein kleines Presse-Event? Und kann man den Erfolg der PR kontrollieren? Dieser Media Workshop vermittelt Ihnen die Grundlagen der Public Relations und gibt Ihnen praxisnahes Basis-Wissen für einen erfolgreichen Einstieg in die PR-Arbeit an die Hand.

Themenschwerpunkte

Einführung in die PR: Definition und Ziele
Aufgaben: Was machen PR-Treibende
Planung von PR-Arbeit: Inhalt, Botschaften, Ziele, Zielgruppen
PR-Instrumente: Welche Tools nutzen PR-Verantwortliche?
Pressemitteilung, Newsletter, Website, Pressegespräch, Pressekonferenz, Events, Krisen-PR
Exkurs: Netzwerken
(audio)visueller Content: Bild, Bewegtbild, Podcast
Social Media in der PR: Grundlagen und Handwerkszeug
Umgang mit Medienvertretern
Schreibtraining: journalistische Grundregeln und das 1×1 der Pressemitteilung
Organisation eines kleinen Presse-Events
Medienbeobachtung und Erfolgskontrolle: Evaluation in der PR
Projektmanagement: Zusammenarbeit zwischen Agenturen und Kunden


Lernziele

Sie kennen die wichtigsten Methoden, Grundbegriffe und Instrumente der PR und können in einer PR-Abteilung oder PR-Agentur erste Aufgaben selbstständig übernehmen. Sie lernen, wie Sie Ihre Basis-PR professionell gestalten und wissen, wie man Pressemitteilungen schreibt und kleine Presseevents organisiert. Sie können Informationen interessant und in klaren Botschaften aufbereiten und werden befähigt, die Zusammenarbeit zwischen Kunden und Agenturen besser zu managen.

Teilnehmergruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an Volontäre, Berufsanfänger und Einsteiger in der PR.
Kurs für alle, die sich das wesentliche Handwerkszeug der PR-Arbeit aneignen wollen.

Referent

Dr. Gerd Kalkbrenner (Jahrgang 1964) berät Unternehmen in Fragen der Öffentlichkeitsarbeit und trainiert Führungskräfte im Umgang mit den Medien. Er ist ausgebildeter PR-Berater (DIPR) und war viele Jahre Lehrbeauftragter für Wissenschaftsjournalismus an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Nach dem Studium der Geschichte war er als Autor für Hörfunk- und Fernsehbeiträge tätig und schrieb für Nachrichtenagenturen, große Tageszeitungen und Magazine.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.