glasstec 2012

Die glasstec ist die weltweit größte und internationalste Fachmesse der Glasbranche und ihrer Zulieferer. Es gibt keinen geeigneteren Ort, um Produktinnovationen, zukunftsweisende Bearbeitungstechniken und neue Glasanwendungen Fachbesuchern aus aller Welt zu präsentieren. Das macht die Weltleitmesse für den Glasmaschinenbau, die Glasindustrie und das Glaserhandwerk gleichermaßen interessant. Fast 1.300 Aussteller aus aller Welt präsentierten zur glasstec 2010 ihre Neuheiten aus den Bereichen Glasindustrie, Glasmaschinen- und Anlagenbau sowie dem Glaserhandwerk. Insgesamt besuchten rund 45.000 Fachleute die glasstec sowie die parallel und erstmals ausgerichtete Fachmesse für solare Produktionstechnik, solarpeq. Die ausstellenden Unternehmen berichteten von zahlreichen guten Gesprächen mit hochrangigen Besuchern, die ein lukratives Nachmessegeschäft erwarten lassen. Darunter seien besonders viele internationale Kontakte gewesen. Das zeigt sich auch in den Ergebnissen der Besucherbefragung zu glasstec und solarpeq: Weit mehr als die Hälfte der Besucher reiste aus dem Ausland an. Ein deutlicher Zuwachs konnte bei Fachleuten aus Nord- und vor allem Südamerika verzeichnet werden. Beinahe jeder zweite Besucher kam mit der Absicht, konkrete Aufträge zu erteilen oder hatte dies bereits getan.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.