Gesprächsführung für Industriemeister

Kommunikation ist ein zentrales Führungsinstrument – Ihre Qualität und Güte entscheidet über den Erfolg der Führung und, weitergedacht, über den Erfolg eines Unternehmens. Das Gute dabei: Kommunikation kann erlernt werden.

Dieses speziell für Meister konzipierte Seminar trainiert und vermittelt anhand praxisnaher Fallbeispiele und mittels praktischer Übungen die wichtigsten Gesprächstechniken sowie die Vorbereitung und Durchführung von schwierigen Mitarbeitergesprächen.

Zusätzlich erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich von der Gruppe zu einem Problemfall aus ihrem Berufsalltag beraten zu lassen.

Ziel der Weiterbildung

Ziel des Trainings ist, die Kommunikationskompetenzen der Meister aufzubauen und zu stärken. Die Teilnehmenden lernen, wie sie Gespräche konstruktiv und professionell führen, und helfen damit, die Führungsqualität und das Betriebsklima in ihren Unternehmen zu verbessern. Hierfür erhalten die Teilnehmenden wirkungsvolle Werkzeuge an die Hand.

Ihr Plus:
Die Teilnehmenden profitieren in besonderem Maße von der Tatsache, dass das Training für ihre speziellen Bedürfnisse konzipiert wurde, und dass dessen Inhalt sich an der Nützlichkeit und der Praktikabilität orientiert.

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.