Führung multikultureller Teams online & global

Die Zusammenarbeit in multikulturellen und globalen Teams ist bereits gängige Geschäftspraxis in international agierenden Unternehmen. Ebenso gestaltet sich unsere Gesellschaft zunehmend multikulturell und sorgt für mehr Diversität im Kollegenkreis.

Die Corona-Krise mit den einhergehenden eingeschränkten Arbeits- und Reisemöglichkeiten hat zu einer starken Zunahme der virtuellen Zusammenarbeit geführt. Auch wenn virtuelle multikulturelle Teams bereits weit verbreitet sind, heißt das jedoch nicht, dass sie effektiv geführt werden oder dass die Zusammenarbeit sich einfach gestaltet. Es stellt alle Beteiligten vor besondere Herausforderungen. Unterschiedliche Verhaltens-, Sprach- und Denkmuster führen zu Konflikten und erschweren die Zusammenarbeit.

Erfolgreiches virtuelles Arbeiten im Team setzt Vertrauen, Identifikation mit den Projektzielen und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit voraus. Es braucht klare Regeln, definierte Rollen und Verantwortlichkeiten. Die Kommunikation über verschiedene Kontinente und Zeitzonen hinweg erfordert eine besonders kultursensible Führung und regelmäßige Kommunikation unter Nutzung geeigneter Medien.

Ziel der Weiterbildung

Die Teilnehmer
> kennen wichtige Zusammenhänge und Erfolgsfaktoren für die Zusammenarbeit virtueller multikultureller Teams
> reflektieren, welche Relevanz die kulturelle Prägung auf die Zusammenarbeit hat
> erfahren, welche Besonderheiten in der Führung von virtuellen multikulturellen Teams zu beachten sind
> erarbeiten gemeinsam pragmatische Lösungsansätze für eine erfolgreiche Kommunikation, effiziente Zusammenarbeit und gelungene Führung

Ablauf
> Virtuelles Training
> 4 Module à 90 Minuten (9:00 – 10:30, Pause, 11:00 – 12:30 Uhr)
> verteilt auf 2 Tage innerhalb einer Woche = 6 Std. insgesamt

Methoden
> Impulsvorträge
> interaktive Übungen
> Fallstudie inkl. Videoanalyse
> Diskussion

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.