Forum Automobillogistik

Die automobile Lieferkette erzeugt Werte für den Kunden, ist also keineswegs ein überholtes Konzept. Die Herausforderung in Zeiten der Digitalisierung
liegt darin, neue technische Möglichkeiten zu erkennen und diese in die Supply Chain zu integrieren. Es gilt also, über die Möglichkeiten und Potenziale
eines erfolgreichen und abgestimmten Einsatzes von Hardware und Software zur Optimierung des Gesamtsystems zu diskutieren. Diesen Gedanken greift das Forum Automobillogistik 2019 mit seinem Motto „WERTSCHÖPFUNG GESTALTEN – analog – digital – in Echtzeit“ auf. Das Forum Automobillogistik von VDA und BVL als eine der größten Veranstaltungen zu Logistikprozessen in der Automobilindustrie geht gezielt der Frage nach, welche innovativen Ansätze und Konzepte die Akteure in der Automobillogistik verfolgen, und präsentiert Vorträge hochqualifizierter Experten von Fahrzeugherstellern, Zulieferern, Logistikdienstleistern und und aus der Forschung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.