FachPack 2010

Egal, ob Milch in die Tüte oder eine Heckklappe zum Autobauer geliefert werden muss. Verpackungsprofis entwickeln gemeinsam mit Ihnen die richtige Lösung, wie Ihr Produkt zielgenau verpackt und sicher transportiert werden kann. Der komfortabelste Treffpunkt mit diesen Experten ist die FachPack!

Die Fachmesse für Verpackungslösungen überzeugt mit einem starken Angebot an Packstoffen und -mitteln wie Papier, Kunststoff, Holz, Metall oder Glas. Nicht fehlen dürfen natürlich die kleinen Packmittel-Helferlein, um Ware zu schließen und auszupolstern. Weit über ein Drittel der Aussteller unterstreicht die anerkannte Kompetenz der FachPack gerade in diesem Segment.

Von Hand geht heute beim Thema Verpackung nur noch wenig. Daher ist rund ein weiteres Drittel der Aussteller mit Verpackungsmaschinen und -technologie in Nürnberg präsent. Hinzu kommen die wichtige Kennzeichnungs- und Markierungstechnik, die Palettiertechnik sowie Angebote zu Verpackungsrecycling und -prüfung.


Innovative Verpackungs- und Kennzeichnungstechnik ist mit gut einem Drittel der Aussteller das Herzstück der FachPack. Neue und erprobte Packstoffe und Packmittel, Prüfgeräte sowie Angebote zum Verpackungsrecycling komplettieren das Fachangebot. Die FachPack findet statt im logischen Messeverbund mit PrintPack (Verpackungsdruck und Packmittelproduktion) LogIntern (Interne Logistik). Mit 1.338 Ausstellern und 33.486 Besuchern strahlt das erfolgreiche Nürnberger Messetrio weit über Deutschland hinaus und hat sich als eine der effektivsten Verpackungsfachmessen in Zentraleuropa etabliert.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.