»elmug4future« virtuell

Entwicklungstrends der elektronischen Mess- und Gerätetechnik aus Thüringen


Branchenübergreifende Innovationen vom Sensor bis zum System

In die erste Cross-Cluster Woche Thüringen wird die »elmug4future« eingebettet. Das ELMUG Netzwerk ist dynamisch und hat vertikale Strukturen, die entlang der Wertschöpfungsketten angelegt sind. Um die Kompetenzen der Mitglieder und Partner denen vorzustellen, die von den vielfältigen Produkten profitieren (z.B. den Mitgliedern anderer Cluster), werden sich die Mitglieder auf den Einsatz ihrer Produkte in den unterschiedlichen Märkten und Anwendungen konzentrieren.

Die Herausforderungen an die zukünftige Entwicklung in Verbindung mit den globalen Trends sind eng mit Zielstellungen wie Technologieführerschaft, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit verbunden. Für die Lösung der Aufgaben in diesem Spannungsfeld kommt der elektronischen Mess- und Gerätetechnik eine herausragende Bedeutung zu. Dabei wird es immer wichtiger, strategisch interdisziplinär und branchenübergreifend zusammenzuarbeiten.

Am 22.09.2020 beginnt die Konferenz um 13:00 Uhr mit einem Online-Workshop zum Thema:

EU-Konformitätsbewertung

Bringen Sie Ihre Produkte rechtssicher in Verkehr?

Inhalt

Alle Produkte, die in der Europäischen Union in den Verkehr gebracht werden, müssen die hier geltenden Anforderungen an Sicherheit, elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) oder Energieeffizienz erfüllen. Zum Nachweis der Einhaltung ist durch den Hersteller eine Konformitätsbewertung nach allen betroffenen EU-Richtlinien durchzuführen und zu dokumentieren.

 

Am 23.09.2020 starten die Mitglieder um 09:00 Uhr mit der Vorstellung ihrer Kompetenzen rund um die Mess- und Gerätetechnik.

Kompetenzen
  • Elektronik
  • Sensorik
  • Leistungselektronik
  • Digitalisierung & E-commerce
  • Kommunikation & Internationalisierung
  • Automatisierung
  • EMV
  • Werkstoffe
  • Smart metering
Link zur Anmeldung: https://www.elmug.de/de/elmug4future/anmeldung-2019/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.